Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Rembrandt
Person:
Neumann, Carl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-868606
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4407436
Diese Teile bilden dreierlei Dunkelkörper, die über die lZichtmasse des Kindes 
unterbrechend wegschneiden, und erfüllen die doppelte Funktion, das Licht- 
figiirchen 3urückzudrängen und zugleich seine Leuchtkraft zu steigern, also 
einmal die perspektivische Illusion zu mehren und sodann durch Kontrast- 
wirkung die Basis einer Relation zwischen Heil und Dunkel zu schaffen. 
Da jedes starke Licht im Bild die Neigung hat, nach vorn zu drücken, 
so bedarf es gewisser Runstmittel, dieses Licht, sofern es der Tiefe angehört, 
3urückzuschieben und an der gewünschten Stelle erscheinen zu lassen. Be- 
sonders in der 1Iandschaftsmalerei, wenn sie bei niederem Horizont den 
Hintergrund mit lichtstarkem Himmel füllt, hat sich das Bedürfnis von je- 
her geltend gemacht, das Bild ,,gut zurückgehen-" zu lassen und zu einem 
System sogenannter Zurückschieber (rep0uss0irs) geführt. Aus diesem Be- 
dürfniB ist in der lIandschaft der berühmte ,,braune Baum" des Vorder- 
grundes entstanden, sind bei claude lJorrain die Vordergrundskulifsen, 
srhattende Bäume oder Architekturen hervorgegangen. Durch ihre mächtige 
Silhuette schaffen sie den OasZstab für die Perspektive der zuriickweichenden 
Ferne. Aud) Rembrandt hat sich gern dieses einfachen Mittels bedient, 
Z. B. auf dem Radierblatt der Ansicht von 0mval (B 2o9), einem Dorf in 
der Nähe von Amsterdam. Hier zeigt die linke Bildhälfte ein dunkeles 
Dickicht von (cceidenbäumen und Gesträuch, gegen das das Städtchen jenseits 
des Tlassers in vollkommenster Meile ,,zurückgeht". Dach derselben Oethode 
wird in der I"2achtwache das kleine figürchen, das in den Oittelgrund ge- 
stellt ist, durch seine Rulissenfiguren in der richtigen E)erspektive gehalten und 
zurückgeschoben, was im Fall des Leutnants der dunklen, quer vor den über- 
lichtstarken Körper gehaltenen E)artisane nur mit Mühe gelingt, worauf es 
denn beruht, daß diese Gestalt noch weiter vorn zu stehen scheint, als sie 
wirklich steht, ja die Illusion erweckt, als trete sie aus dem Rahmen hervor. 
Auf liunstmitteln anderer Ordnung beruht die zweite Funktion der 
genannten Dunkelkörper. Während die 1Jeuchtk1"äft des IT9Uk"-THIS Um' TM 
allgemeinen durch das un1gebende Dunkel genährt, haUptfäOh1ich aber durch 
die Hitze des gelben farbentons gesteigert wird, ist der kühlOT2 IIkchtstt0m 
307
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.