Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Von der ältesten Zeit bis zum Ende des dreizehnten Jahrhunderts
Person:
Hefner-Alteneck, Jakob Heinrich von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-865586
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4374082
132 
na1uenten. An der Rückseite befindet sich eine Nadel zum An- 
stecken und Einhängen. Die Anwendung ähnlicher, nur roh dar- 
gestellten Fibulen, siehe auf Tafel 91 und 92 dieser Abtheilung. 
H Perle von gelber Erde, mit schwarzen, Ieine von weißem 
Glas mit blauen Ornamenten. Derartige Perlen von Glas, 
auch von gebrannter Erde, zeigen sich in beständiger Wieder- 
holung als Halsschmuck und BesaH der Kleidungsstücke, von der 
frühsten christlichen Zeit bis gegen das 11TE Jahrhundert, wie 
es zahllose Ausgrabungcu beweisen. Die Tafeln 91 und 92 
dieser Abtheilung zeigen sie auch in Anwendung.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.