Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Polar- und Parallelperspektive als Lehrmittel für Lehrer und Schüler an Oberrealschulen, Industrie- und Gewerbeschulen und anderen mittleren und höheren gerwerblichen und technischen Lehranstalten sowie zum Selbststudium
Person:
Delabar, Gangolf
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-859008
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-3968112
72 
L . L . L  . . 
S . S . S ssm.n.o, 
so erhält man die Proportion:  
  
CEHäd s G : II CI Use G : Eil til : J H W de s : s UND G : Is 
CI, :  : P, also X :  s S : ps CVIJ 
CI : CI : q, also y : CY . s : qs cvI1z 
129. Indem man nun im weitern diese Werte von x und y jenen in CIIJ und Cl11J gleichfeyt, erhält man: 
p9 : o0s2c5 sis sin2c5 to.g28, also P : 1Xeos2e5 Dis sinY r5 tag2 E CVII1J 
q2  sin2k5 gis c0s2e5 tag2.s, also q : IX sjn2 es gis c0s2 es tag2 s C1XJ 
woraus sich sofort die Winkel J und E durch die Vers und reduziert und dann in Bezug auf tag9s auflöst 
hältniszahlen p und q bestimmen lassen. Man erhält, und nachher auch sin2.s und oos2e bestimmt: 
indem man die Ausdrücke C1XJ und CV1l1J addiert 
tag2 S : 
sin2 es 
1sIsp2.Isq2, 
:L:Lp.LT.93 
PIssfsq2 s 
also 
also 
tag E 
sin E 
I 
CXJ 
1 
III As qI 
substituiert 
cos98 : sssF:YFFs, also o0s8 :  
Wenn man nun den Wert von tag2s aus CXJ in LIXI oder CVI1IJ 
und tag2c5 sucht, erhält man auch: 
und 
sin2 es 
sowie 
c0s9 F
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.