Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Fünfzig Illustrationstafeln mit beschreibendem Text
Person:
Haeckel, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-828831
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4210116
D      ,,4N 
Fig. 1. I-0ph011elia I)r0lifera (PaZia.s). der scheibenförmigen Person springen am Rande als 
Ein baumförmiger Korallenstock von Norwegen  sechs starke Stacheln vor; die sechs Jnterradien sind 
aus der Familie der Augenkorallen (Oculiniden),  an der Basis Y-förmig gabelteilig. 
mit zahlreichen Personen- in deren Kelel)en die sechs Fig. 8. 1vIaeanc1rina ji10gra11a (Lai-M-cJk). 
HnUPtstMhten stärker sind Als die Übrigens Ein kugeliger Korallenstock aus der Familie 
Fig. 2. Lept0(:yat11us e1egk-ins (JcIizs2e-Eise-M-zs). der Sternkorallen (Asteäiden)- Zahlreiche Kelche 
 Eine sossile Korallenperson aus der Familie der sind zur VitdUng VOn tiefen- in("inntWiset) geWUndenen 
Kreiselkorallen (Turbinoliden), aus dem eocänen Thätetn zUstImmengeflossen, so daß die einzelnen 
Londonthon. Der Kelch ist ein flacher Stern mit PetsDnen nicht mehr zu Untetsek)eiden sind- 
zWöks gkeieh starken HnUPtstWk)ten-  Fig. 9. Ma.(1rep0ra fr11ti(30sa (Bmols). 
Fig- ZU- Settennnsic)t derselben-  Ein strauchförmiger Korallenstock, aus der Fa- 
 Fig. 3. Oyat.11ina (-y1inc1rica.   milie der Madreporiden- mit kegelfönnigen Ästen, auf  
 Eine sossile Korallenperson aus der Kreide von Wektt)en sehe zahlreiche kleine Personen dicht gedrängt 
 Belgien, aus der Familie der Kreiselkorallen (Tur-  sitzen- Unten in der Mitte ist ein Ast WeggebWehen- 
binoliden). Die sechs primc'jren Kelchstrahlen (Per- Fig. 10. Flahe1111II1 a,11st1-a1e (JIoseieg). 
radien) sind stärker als die sechs sekundären (Jnter- Eine Tjefseekomkle aus del- Familie der Tur- 
radien) und diese länger als die zwölf tertiären bingliden, mit langer Munk,spakte, 
 (Adradien). Letzteren gegenüber steht innen ein Fig. U. Flabenum a1abastmm (M-o8eze?,). 
 Kranz von zwölf Palissaden. Eine Tiefseekoralle aus der Familie der Tur- 
Fig- 4- Be-1Em0I)11yllin tl0riclona (PoaitaZes). biuorid2ik, mit langer Man-sparte. 
 Eine Ticsseekoralle von Florida, aus der Familie Fig. 12. Thamnastmea am0hn0ideS (M2-zW- 
 der Eupsammiden. Der becherförmigeKelch zeigt zwölf   
 ftÜgelsöt"nIig VDrsPVingeUde HaUPtstmhlen- Eine einzelne, sechsstrahlige Person nebst den 
Fig. 5.  fragjJjs (Poimtas,Zes).  angrenzenden Stücken der benachbarten Personen 
Eine Tiefseekoralle von Florida, aus der Familie des Stockes, aus der Familie der Sternkorallen 
der Turbinoliden. Der lilienförniige Kelch zeigt unten  (A-sträiden). In der Mitte der Mund. 
sechs blattförmige, oben zwölf dreikantige Haupt-  Fig, 13, Pol-j1;93 km-931;z (z;eH-Wes-cli). 
strahlen, abwechselnd mit zwölf NebenstWhIen-  Ein Stückchen eines Korallenstockes, aus der Fa- 
 Fig. 6.  elega.1js (lWi-ie-  Mitte der POVenk0NIIten (P01"itid8-)- Man sieht 
Entom-el8).  drei sechsstrahlige Kelche (Personen), dUtc) hohe 
 Eine scheibenförmige, sossile Korallenperson, aus  sechskantige Rahmen eingefaßt und getrennt- 
 der Familie der Rifskorallen (Madreporiden). Die Fig. 14.  (J0m1)li(Jata (llIo8eZez,-). 
 sechs Pettndien (StI"nk)ten erster OrdnUng) tragen Eine Tiesseekoralle vom Paeisic, aus der Familie 
gabelsörmige Seitenäste; die sechs Jnterradien (Strah- der Rjsfk9mllen (Madkepz,kiden), 
len zweiter Ordnung) sind einfache Rippen. Fig, Ha, Sejtenansjchk derselben, 
          
 Eine Tiefseekoralle von Florida, aus der Familie Eine Tiefseekoralle vom Pacisic, aus der Familie 
der Kreiselkorallen (Turbinoliden). Die Perradien  der Risfkorallen (Madreporiden). 
   
; 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.