Bauhaus-Universität Weimar

Sociäl  das Ziganimenleben der Meii- Gewicht mehr gelegt werde; vielmehr sei der Über- 
schen in. Staat und Gesells  aft betreffend. gang zur neuen Gesellsihaf-tsform ohne Gewalt-ev 
Socialdemokratie, die polit. Pa-rte-i,. welche reicht-nat. Die Taktikder S, ist seitdem daraufgeriäi- 
die Gesellschaftsordnung, nach den Principien des tet,die ökonomische-undpolit.Machtder Arbeiterllasse 
Socialismus (s. d.) umgestalten. will. Die S. ist vom zu stärken, so daß die'ExpreE3riation des Privateigen- 
S,ocialismus woh.lczu unterscheiden  leF,terer ist eine tiims auch ausf(FeseZlichem egeüch vollfiehen könne. 
 Nr Junge, und zwar in ihrer neuesten Die Marx en Jdeen dranlgen bald ehr mächtig, 
Form diejenige nationa okonomische Schule, welche besonders nach der Märzrevo ution, in die deutsche 
die Kol1e tivierung der Produktionsmittel anstrebt. Arbeiterbewegung ein. Es bildeten sich zahlreiche 
Die S. dage en ist eine polit. Partei, die ein kon- Arbeitervereine, von denen eine große Zahl sich zu 
kretes polit. qJ3ro ramm -aiisste t, das auch sofort einer AUgemeinen deutjä)en Arbeiterverbrüderunlg 
auszuführende gefeHgebensche Forderungen enthält. vereinigte, die bald einen ausgessZr.oi:l)en socia - 
Die socialdemo ratischen Parteien der verschiedenen revolutionären Charakter annahm. ie Führer des 
Länder haben verschiedene .?hele und Tendenzen; in Kommunistenbun-des hatten die RheinproviiBe zu 
neuerer Zeit ist jedoch Karl arg: (s. d.) immer mehr ihrem Hauptarbeitsfel-ddgemaHht, wo. die von arx 
maF3gebend fi'1r fast alle ihre Bestrebungen geworden. geleitete c(Neue Rheinis e Zeitung- ihr Programm 
Be onders die deutsche Arbeiterbewegung, die heute vertrat. Nach dein Triumph der Reaktion ei der 
die großartigstcOrgamsation und Ausdehnung unter  N.oederschla-gmig des bad. usstandes wurde der 
allen K;ilturländern besitzt, ist seht streng ma istifih. deutsche Kommiinistenbund 1850 in London re- 
Die deutsche S. it aus zwei Wurzeln 1;ervor- organi-siert.. Marx behauptete seine Diktatur, nach- 
gegan en; Ae knüpft, abgese en von der schon vor dem eine dissentierende Gruppe sich von ihm los- 
1848 sei-vor-getretenen socialistischen Agitation von gesa t hatte. Praktisch war dieser Bund jedoch ohne 
Wilhelm Weitling, die eine Abzwei ung des fran  alle Bedeutung, und der im Nov. 1852 entschiedene 
Socialismus war, an die beiden Hamen Lassalie Kölner Kommunistenprozesz gab ihm vollends den 
Und Mark- an. zm Febr. 1863 wurde Ferdinand Todesstosz, wenn auch die.internationalen Umtriebe 
Lass alle von dem ,entralkomitee -zur Berufung eines von London aus nie gäi;klici) aufhörten. ;86H1 wurde 
Allgemeinen Arbeiterlongresses in Leipzig aubgefor- die J-nternationa e rbeiterasso ciation aus 
DREI, ein polit.-sociales Programm lfdr die Ar eiter- marxistische Principien begründet. (S. Jnternatio- 
agitationzu entwei-sen. Erverl8fsent ichte das (-Offene nale.) Die deutsihen Anhänger dieser marxistischen 
Antwortsohreiben an die Leipziger Arbeiter- (vom internationalen Bestrebungen gründeten eine der 
1. März 1863), worin er seine Grundanschauun- Lassal1esihen ent egengeseHte Partei, die Social- 
gen darlegt. Dieses Programm (s. Socialisinus) demolratisehegArbeiterpartei;ehrProgramm, 
ildete die Grundlage des 23. Mai 186Z gegrün- das im Aug.1869 in Eisenach festgeste twurde,itin 
d-eten Allgemeinen Deutsd.)en Arbeiterver- streng marxistischem Sinne redigiert. Diese Lise- 
CU?S, der die erste (centralistische) Or anisation der nacher)) Partei, in der besonders Bebel und Lieb- 
gecialdemokratischen Partei darstellt. gross lebhaffter knecht hervortraten, entwickelte NO kräftig neben der 
gitation waren die Erfolge des Vereins nicht eh: Lassallesihen Richtung; bei der eichstagswahl1874 
ZkI,113e,t1d; bei Lassalles Tod (1864) hatte er 4600 erhielten die Socialdeinokraten 340000 Stimmen, 
itgliedei; in 32 Orten. wovon die Hälfte etwa aus die Eisenacher die andere 
Neben dieser Lassalleschen Richtung bildete Reh eine Hälfte auf die Lassal1eaner efallen war. Äls in dem- 
äveite aus die auf den Theorien von Karl .Marx selben Jahre mit, harten HkaFregeln von seiten der 
ßk(2- D1eier, der schon 1846 in Brüssel Mitglied Polizei egen diese Organi ationen vorgegangen 
des internationalen geheimen Koinmunistenbundes wurde, aFs endlich die gerichtliche Schlies3ung beider 
gf1V,efS11  verfaßte mit Engels das cKotnmu- Vereine erfolgt war, suZten beide Richtungen ßch zu 
Nzsttscl),e M(Imfestv, das Anfang 1848 zuegt ver- vers(hmegen. Auf dem ongresz, der 22. bis 27. Mai 
o entlieht wurde und von.da an dieivicEtigste- rund- 1875 in otha tagte, wurde die Vereint un? voll- 
lage des Marxism.us 1gleblieben ist. (S. ocialismus.) zogen; das G o t a e r P r o g r a m Fu ist a so ein 
Die Frage, ob die mwandlung der Gesellschafts- Kompromis3pro ramm zwischen den Eisenaihern und 
ordnung auf friedlichem oder auf revolutionärem Lassalleanern. Flehen den Tendenzen iriternationaler 
Wege erfolgen müsse, wurde von Marx anfangs ein- kommunistisiher Natur Finden Ach dort aber auch Kon- 
l(hieden in leSterm Sinne beantwortet. Nach den zessionen an die Lassa eschen Jdeen und Vorschläge. 
Erfahrungen mit der franz. Februar-revolution und Eine ganz neue Wendung in der Geschichte der 
dem Pan er Cominuneaufstand wurde jedoch in der deutsihen S. datiert vom J. 1878, wo nach den 
Auflage des Mgnifests von 1872 ausdrücklich ge- Attentaten auf Kaiser Wilhelm l., unter Hinweis 
sagt, daß Auf die revolutionäi-en Maßregeln kein darauf, daß die radi alen socialdemokratischen Theo- 
     
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.