Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Archiv für Buchgewerbe
Person:
Waldow, Alexander Deutscher Buchgewerbeverein
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-987295
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4003536
öfterreichifchen Qäanfgettelwirtfmaft um bie QBenbe beß 18. Sahrhunbertß heroor.  
QBenn wir eß nun im folgenben unternehmen, auß bem grofgen ßäebiete einen (Seil: 
abfchnitt gu behanbeln, f o ift bie Qlußficht auf (Erfolg gwei ßjlücfßgufällen gu berbanfen: 
nämlich erftenß ber wiffenfchaftlichen Sorfchungßarbeit beß Saerrn b. Gchimmelpfennig 
unb gweitenß ber f eit einem iölienfchenalter bauernben, mit äleif; unb (Erfolg burch: 
geführten Gammeltätigleit beä Soerrn Gieorge Clbflümer in ßäameln a. bäß, ber burch 
Rorrefponbeng, nach allen Qänbern ber (Erbe, burch SQauf unb CSaufch eine impofante 
iöapiergelbfammlung gufammengebracht hat. Qluß ber (Bereinigung ber Qlrbeitögebiete 
bief er beiben Gpegialforfcher ift ber nachfolgenbe Qluffat; entftanben. 
Sn Cbreuhen gab eß Qäanfnoten bereitß f eit 1766, in welchem Bahre bie 1765 gegrün: 
bete Säönigliclye Qäanf in Qäerlin, eine reine Cötaatßbanf, baß Qiecht ber 9iotenauögabe 
erhielt, ein (Recht, baß übrigenß niemalä erheblichen Slmfang gehabt hat. 
Cirot) ber übelften Erfahrungen, bie man in Sranfreich mit ben Qlffignaten gemacht 
hatte, wurbe im Sahre 1798 in (äerlin mit bem Qrucf oon f ogenannten Qreforfmeinen 
begonnen. Qiefe wurben jeboch nie auägegeben, fonbern am 6. ßuni 1806 verbrannt 
unb bie Sormen vernichtet. Snbeffen wurben in ben Sahren 1805 unb 1806 weitere 
gefehgeberifche Qäorbereitungen öur Qlußgabe oon ibapiergelb gemacht. Saanb in Soanb 
bamit ging auch bie Sabrifation. Qlm 19.9ftober reichten bie beiben Siünftler ßrict 
unb ßöubih einen iblan über bie Qlnfertigung ber l-Dlatten ein, unb bie Cbapierfabrif 
von ßfbart in öpechthaufen, bie übrigenß noch heute baß Cäaferpapier für baß beutfche 
Cpapiergelb liefert, f enbete einen übrobebogen für baß in Qlußficht genommene Qrucf; 
papier. 8m Qltober 1805 reifte, genau wie eß noch heute gefchicht, ein Qäeamter (ber 
(iäeheime Qiegiftrator (Schubert) nach Gpechthaufen, um bie Saerftellung beß jöapierß 
für bie Scheine gu überwachen. 
9er Qrucf wurbe unter Qlufficht beß Qäuchbruclerß Soahn im Geehanblungßgebäube 
mit grofäer Säeimlichleit betrieben. Qabei waren anfänglich 8, bann 16 unb f chlief;licl) 
18 Qäuchbrucfergefellen tätig. 9er Gtahlfchneiber ßäubit; erhielt 8 3entner 43 ilbfunb 
32
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.