Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Archiv für Buchgewerbe
Person:
Waldow, Alexander Deutscher Buchgewerbeverein
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-987295
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-4003354
öur CSat öufammengufaffen. Saß tat Qtto Cfcfmann unb feine fünftlerifcl) unb bolfß: 
wirtfcbaftlieb bebeutenbfte Reiftung war feine Cöcbrift. QBir fönnen unß beute laum 
mebr einen 93egriff babon macben, wie gang, beifpielloä biefe Gcbrift eingefcblagen 
bat. Sie wurbe fofoit gum Qlllgemeingut, ja Die Qblagiatoren ftellten fiel) mit über: 
rafcbenber Gelmelligleit ein, ernteten aber von bem allegeit f cbußbereiten Cbeter Seffen 
f cbarfe Soiebe. Qßorin lag bief e beif piellof e Cbopularität ber Gcfmannßebrift begriin: 
bet? Qarin, bafä fie f cbnelle Qeäbarfeit unb beforatibe Qßirfung berbanb. QBir füblen 
eß ja nicbt mebr, wie furcbtbar bie Göeifäel ber "Qlfgibenäfetjer" auf ber ßöefcbäftßwelt 
tangte, jener Qlläibengfeßer, bie in jebe Qlngeige f eebf erlei berfebiebene Cöebriften unb 
äebnerlei ßörabe bineinmanfclyten unb fiel) baß Cpribileg nirbt nebmen liefgen, bie beab: 
fiebtigte (Rellame in fleinbanbwerfliebem Qiinlel unb Slnberftanb um ibre Qißirlung 
5a bringen. ilnb f o war baß (Jiellamebebürfniß ein ftarfer wirtfcbaftlicber Saftor, bem 
man bie Qäefriebigung berfagte unb ber nacb fünftlerifeber Erfüllung gerabegu f ebrie. 
Eine Gcbrift, auß bem Cbinfel entftanben, mit her man malen fonnte, malen unb an: 
preifen! ilnb gu ber ber Qünftler einen 3ierat gefebaffen batte, ber mit ibr eine fünft: 
lerifebe Ginbeit bilbete! Seßt waren wie mit einem Cöeblage bie veralteten Rünfteleien 
ber Qlfgibengler fortgefegt, benn mit bief er einen Gebrift lief; fiel) alleß erreicben unb 
jeher fleine Qrucfer fonnte mit ibr umgeben, obne allgu grofäe (iäefcbmaellofigfeiten 3a 
begeben. ilnb wie baä flof; unb wogte in biefen (Sbpen unb Qrnamenten, wie baß unfre 
3eit ebarafterifierenbe Qäebiirfniß nacb (Bewegung befriebigt wurbe! Qlußtaufcb, Saanbel, 
Qlnpreifung! Qarnacb ging bar nun auel) fiinftlerifel) befreite bebemente Qäerlangen ber 
fieberbaft pulfierenben ßäroäftabt unb man bat in bem ßfinfelylagen ber Gcfmannßcbrift 
ben allerbeften Qäeweiä für Die (Sbeorie, bafä fiel) auß ben wirtfcbaftlicben Saltoren unb 
ibrer gwingenben äöiotwenbigfeit bie ßöefinnung unb ibr fiinftlerifcber Qlußbrucf ergeben 
miiffen, Hub baf; 511 gegebener 3eit immer Riinftler auftaueben, Die folcben Qluäbrucf 
5a finben wiffen. Qlucl) bie übrige, f ebr intenfibe Cäätigfeit (Sicfmannß war vielfacl) auf 
bie fiinftlerifcbe Qieflame geriebtet, er öeicbnete ungegäblte Slmfclyläge, Rataloge ufw. 
14
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.