Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Die Wiedergeburt der deutschen Volkskunst als wichtigstes Ziel der künstlerischen Bestrebungen unserer Zeit, und die Wege zu seiner Verwirklichung
Person:
Hartmann, Karl Otto
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-792212
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-792526
Bestrebungen zur Erneuerung des reinen Deutfcl)tumH. 
9 
dringlich mahnten sie uns zur Um- und Einkehr. Wir 
gingen nun darauf aus, alles Fremdartige in unserer 
Sprache und unserer Kunst nach Möglichkeit auszu- 
merzen und nur das zu suchen und dem zuzusteuern, 
was deutsch ist. 
Um dieses zu erkennen und richtig aufzufassen, 
mußten wir rückwärts schauen in unsere Vergangenheit. 
Wir näherten uns dem Geiste unserer großen Vorfahren, 
in denen sich derjenige unseres Volkstums verkörpert; 
wir vertieften uns in ihre Gedankengänge über die uns 
als Deutschen obliegenden Pflichten auch in bezug auf 
unsere Aufgaben auf dem Gebiete der Kunst. Der Blick 
in die Vergangenheit erschloß uns die geschichtlichen Zu- 
sammenhänge der Entwicklung unserer völkischen Gemein- 
schaft und mit ihnen auch die Eigenart unseres National- 
charalters, so wie er sich auf Grund unserer Uranlagen 
und des Gemeinschaftslebens herausgebildet hat; er 
zeigte uns auch in der Art des Schaffens der großen 
alten Meister die von den frühesten geschichtlichen Zeiten 
bis tief noch ins 19. Jahrhundert bestandene Einheit 
und Harmonie unserer geistigen und materiellen Jn- 
teressen und ein völliges Verwachsensein des Inhalts, 
Lebens und Strebens der Kunst mit unserm Volks- 
tum und den besonderen Verhältnissen unserer deut- 
schen Heimat. Die Kunstwerke trugen alle Züge der 
Einheitlichkeit, Selbständigkeit und der Eigenart von 
Volk und Landschaft; sie bildeten einen die geistigen 
Auffassungen und Anschauungen des deutschen Volkes 
kennzeichnenden allgemein verständlichen und allgemein 
angewendeten Ausdruck. Deshalb zeigte auch innerhalb 
des angeführten Zeitraumes die deutsche Kunst, obschon 
auch im Wechsel der Tageserscheinungen fortwährend 
Um- und Neubildungen sich vollzogen, doch im großen 
Ganzen eine durch die Einheit des Volkstums und die
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.