Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Perugino
Person:
Knapp, Fritz Perugino
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-743000
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-743491
a11sführte CAbb. 10J. Es ist bezeichnet und dajiert: ,,Petrus de Perusia. pinxit. MCCGCVlIll 
Prim0U. Das Hauptstüik ist eine heilige Familie mit Engeln und anbetenden Heiligen, 
darüber eine Kreuzigung und eine geteilte Verkündigung. Was zunächst die Typen bei 
trifft, so gleichen diese ganz denen auf der Schlüsseliibergabe. Der Kopf des Joseph ist 
dem des Petrus ähnlich, Ritter Georg gleicht dem Johannes, Erzengel Michael ist 
der fünften Gestalt von links auf dem großen Fresko verwandt. Freilich ist dabei 
eine gewisse Verfeinerung des Typus zu konstatieren. Es ist alles, besonders die Nasen, 
der Mund, die Hände niedlicher, zarter geworden und die Charakterisierung hat an 
Schärfe nachgelassen. Des weiteren erweist sich Perugino auch hier ganz als ein Schüler
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.