Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Reinhold Begas
Person:
Meyer, Alfred Gotthold Begas, Reinhold
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-729837
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-730285
ZU 
Reinhold Begas. 
Abb. 26. Die 
Seitenrelik-f vom Humboldtdenkmal in Berlin. 
dem Bildhauer Kiß ausgetragen worden, siHende Faun läßt sie erschallen und die 
doch dieser hatte die nur sehr spärlich be- junge Mutter ihren strammen Sprößling 
zahlte Arbeit nicht ungern dein jungen auf ihren Schultern zu diesen Klängen 
Begas überlassen. Sie wurde dessen erstes tanzen. Jauchzende Lust äußert sich in 
Bronzewerk und bewahrte die ganze Frische der fast sti"crn1ischen Bewegung dieses 
des lebensvollen Thonmodelles, da er sie 1"1ppigen Franenleibes. Hier bricht zum 
auch im Bronzeoriginal eigenhändig über- erstenmal die Sinnlichkeit durch, wie sie 
arbeitete. Die gerade in Bronzenachbildung in der weiblichen Gestaltenwelt des Künst- 
so stark stilisiert wirkende Glätte der aus lers fortan so häufig herrschen sollte. 
Rauchs Werkstatt hervorgegangenen Por- Dennoch fand diese Gruppe weit mehr 
trätköpfe ist hier zum erstenmale ganz ver- Beifall, als das für die Börse bestimmte 
1nieden. Modell.  
Das zweite neben diesem Bildnis auf Reinhold Begas galt in dieser Zeit 
der Kunstausstellnng sichtbare Werk aber schon als einer der hervorragendsten Ber- 
war- eine Gipsgruppe, in welcher inhaltlich liner Bildhauer; immerhin aber mußte es 
der Böcklinsche Charakter der römischen ihm selbst als ein unerwartetes äußeres 
Arbeiten, formal die naturalistische Auf- Glück erscheinen, daß sich ihm schon jetzt 
fassung und der Schwung einzelner Figuren der Weg zu einer geficherten Lebensstellung 
der Börsengruppe herrschten. Sie bot bot. Er sollte ihn freilich an eine Stätte 
wiederum ein reizendes Geuresti"1ck aus der führen, die seine11 bisherigen Jdealen gänz- 
Welt der Faune, diesmal ein Fa1nilienbild. liih fern lag; und es war fast voraus- 
Und wieder spielt dabei Flötenmusik eine zusagen, daß er dorthin nicht recht gehöre. 
Rolle. Der alte, auf einem Felsblock Er, der resolute Vorkämpfer des Barock-
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.