Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Memling
Person:
Kaemmerer, Ludwig Memling, Hans
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-700666
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-701526
Memling. 
Hans 
Abb. 62. Klage um den Leichnam Christi. Rom 
Holz: 0,68 : 0,53 ca. 
Mach einem Kohledr11kt von Braun, Clöment so Cie. in Dornach i. 
 Palazzo Darin. 
E, Paris usw Nsw Yo:t.z 
nicht bestimmt zu identifizieren ist. Um 
so deutlicher verrät ihr Antlitz die Her: 
ftammung aus Me1nlings Atelier; es ist 
dasselbe, das er wenige Jahre später der 
Maria gab, als er für Jan Floreins eine 
Wiederholung der Epiphanie malte Csiehe 
die Darstellung im Tempel Abb. 44J.  Eine 
hügelige Landfchaft 1nitss vstolzenT Schloß: 
bauten schließt den Horizont dieses Bildes ab. 
Auf der rechten Seite kniet der Stifter, 
beschützt vom heiligen Wilhelm von Male: 
val, der über seiner Ritterrüftung ein geists
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.