Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Pinturicchio
Person:
Steinmann, Ernst Pinturicchio, Bernardino
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-698851
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-699193
Pinturicchio. 
Auges verbergenden Mariengestalten ents 
wickelt; aber auch das Christkind, welches 
sich akle Mühe gibt, liebenswürdig zu ers 
Wenn man Fiorenzas berühmtes und 
ohne Zweifel origineklstes Tafelbild, die Aus 
betung des Kindes in Perugia CAbb. 3;, 
AbbjI 5. 
Kreuzigung Christi. Rom. Billa Borghese. Fiorenzo di Lorenzo. 
Mach einer Originalpbotograpl1ie von Auderson in Rom.J 
scheinen, die graubärtigen.Alten und die 
sinnigen Engel mit den falteureichen Ges 
wändern, grüßen wie alte Bekannte, die sich 
verjüngcrt und veredelt haben, aus den 
Fresken und Tafelbildern Pinturicchios hervor. 
mit Pinturicchios Fresko in der Hieronys 
1nuskapelle in Santa Maria del Popolo vers 
gleicht, das denselben Gegenstand behandelt, 
so begreift man mit einem Blick, was der 
jüngere Meister dem älteren zu verdanken hat.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.