Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Pinturicchio
Person:
Steinmann, Ernst Pinturicchio, Bernardino
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-698851
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-700549
IlnlJalk. 
I. Charakter und Herk1mft                      
II. Die Wa11dgemälde der Sixtinisehen Kapelle                
III. Die Capella Buffalini in Araceli                   
1V.s Die Malereien im Palazzo Eolonna. Ju1 Dienst Jnnoeenz7 VIII. Der Palast der 
Penitenzieri                        
V. Das Apparta1nento Borgia. Die Fceskenrefte in Orvieto. Die Malereien in der 
Engelsburg                         
VI. Die Tafelbilder                         
VII. Die Capella bella in Saum Maria Maggiore in Spello           
VIII. Die Kapellens und Chor1nalereien in Saum Maria del PopoIo         
IX. Die Do1nbibliothek von Siena. Die letzten Werke             
Seite 
3 
11 
22 
31 
38 
86 
9t3 
104 
117 
Die 
Iikkerak11r. 
vasari ed. Le M0nnicr V. p. 264. 
Vermig1joni, Mem0rie dj Bemardino Pins 
turicc:hi0. Perugia 1837. 
Crowe nnd Cavalrase11e, Gcschichtg der 
Jtalieuischen Malerei. Deutsche Ausgabe. 
Leipzig s1871.. p. 269. 
HkkxUtarsvw, Raffael und Pinturicchio in Siena. 
Stuttgart :1880. 
 BcrnardinoPinturicchio in Rom. Stuttg. 1R82. 
1lvrnlvlicff, Die Werke ital. Meister in deutschen 
Galerien. Leipzig 1880. 
Arob.ivio storioo de11I arise II. p. 183 ff. 
CDom. Gn0liJ. 
Pa1kvr, Geschichte der Päpftc. Freiburg i,sB. 
1853. p. 496ff. 
P. Bhr1e e E. stevenson, G1i affresc11j 
del Pinturicchio ne1I7 Appartamcnt0 
Borgia del Pa1azz0 Ap0st0lico Vatis. 
CE1l1O. 
B. Bere11Son, The Central 1talian painters 
of the Renaissance. N. York and L0ns 
d0n 1897. p. 9o. P. 169. 
..4:SDosssssss
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.