Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Hubert und Jan van Eyck
Person:
Kaemmerer, Ludwig Eyck, Hubert/van Eyck, Jan/van
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-691856
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-692210
Hubert 
Abb.15. Jan von End. Jsabel1a BydtS. 
Mach einer Originalphotographie von Braun, Cl6n 
Vergrößertes Fragment von Abb. 12. 
unt it Cie. in Danach i. E. und Paris.J 
Bedingung, daß sie niemals ohne Ein: 
wikligung der Regierung veräußert werden 
dürften, in der Vydtskapelle wieder auf: 
gestellt. Die Flügel indes, die man an: 
gebliG aus Fürsorge bald nach 1794 in 
Gewahrsan1 gebracht hatte, wurden bald 
darauf für den lächerlich billigen Preis 
von 3000 Florins dem belgischen Ge1nälde: 
händler Nienwenhnys verkauft, der sie an 
den bekannten Berliner Kunstsam1nler Sollt; 
für 100 000 Francs weitcrverkc1nfte, mit 
dessen reicher Sammlung sie schließlich 
1821 in die Berliner Musee11 gelangten, 
um hier Ruhe zu finden.  
21k
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.