Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Deutsche Volkstrachten
Person:
Kretschmer, Albert
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-580047
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-580495
J n h alt. 
Tafel X 2 SChle5wig   Tafel50 Baden CSimon5wald.lValdkirch. DonaueschingenJ 
 3A74 H0lftein   5x Baden CStaufen. MüUheimJ 
 5 Hamburg:Bremen  52s53 Baden CRickeSbach 2 Bl.J 
 H Vieklande   54ss55 Württemberg CBeizingen 2 Bl.J 
 7 MeCklenbUkS   56 Württemberg CFreudenstadt. RottenburgJ 
 8 P0MMeM CRü9EI0   57 Württemberg CRottweilJ 
 9S10 P0mmeM CWEiZaCkEVI   58 Württemberg CSchwenningenJ  
 Hsx2 Littauen   59 Württemberg CUlmJ  
            
 H.I5 STHIEfiEII CTMMhCUseI0  fix Bayern CDachauJ 
 W Sd7IesieI1 CCzcW0wM13 b. Oppels0   62 Bayern C5chcieksee; 
 x74x8 Brandenburg CSpreewaldJ  H3 VaYem CJakheHaU;  
 U Prov. Sachsen CDannstedtJ  6z;k Bayern CSchwäb. BaYernJ 
 20s22 21lteI1burg  65sH7 Böhmen Cpi1se:0  
 2Zs2sk Thüringen   c,8 Böhmen kcLgerJ  
 25 Harz  69 Böhmen CHaYdJ  
      
       
 3X Weftphalet1  72.73 5teiekmark 
 32 RhEkUpWVkUZ CM0sEO  Mk Oeftekreicl2 CpinzgauJ 
 33 Rheinprovinz CWet.3lc:rJ  75 Tyw1 C21chenkik:h; 
 34ss39 Provinz liessen CMakbUkgi NEIMd0kfs  76ss77 TYrol CZillerthalJ 
5chwalm 2 Bl. Amt Biedenkopf 2 Bl.J  78..79 Tyrol CObek,J1mthqU 
 40 Großh. Hessen CHochweisel. Pohlgön5J  80 TYrol LSarnthalJ 
 M Lothringen  81 TYrol COtzthal. Wippthal. Pusterthalj 
 42ssH Elsas  82sss83 Tyrol CPaffeYerJ 
  45 Baden CEckart5weier. 2lltenheim. DundenheimJ  84...85 TYk0l kMercmJ 
 46 Baden CSchapbach. KinzigthalJ  86 Tyrol CLechthalJ 
 47 Baden CGutachthalJ  87ss88 Tyrol CBregenzerwaldJ  
 48 Baden CPrechthalJ  89 TYrol CKlofterthalJ  
 49 Baden CSst. Georgen. Tennenbrum0  90 TYrol CMontafunthalJ  
 
 
Nebst Text mit gleichen 5Eumn1eru. 
 
 

        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.