Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Deutsche Volkstrachten
Person:
Kretschmer, Albert
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-580047
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-581408
sss   msssssksssssksssssssswssss wssssssssisssssssissswssss sissssssmsssassississssssswr passsisssssssssssk1swsssi. WssiisisssmssxsisssHHm. WisssssisswmssssHHs mssss1scssssisksWsss wssssassnssssss:  I s:Hs:ssss 
            E 
 Y Yss1sssssH1ss4. s; 
E  IX  Z, IF   L,    F X   v.  N  4.. , ss.NzLjs,   J,   is 
 F TAFEL Z W72gk.YkW U  T  E    1..xk.Es Im.  sc     
T   S,  .82IOLV;. IT DER.  TZs TO D H, X N F X    
 Es2sT2sjsi    
    
kLSraunschweig. 
 IRS 
 obald wir das Braunschweig,sche Gebiet. betreten, fällt uns unter den Männer: 
   trachten der weiße Rock mit hel1r0them Futter ganz besonders auf. Er, so wie 
 der Dreimaster in größter Formenverschiedenheit find überhaupt charakteristisch für 
niedersächsische Tracht. durchstreifen wir das Tand in verschiedenen Richtungen, so finden wir 
mancherlei 
kleine 
Untersd2iede. 
Bald 
besteht 
Rock 
Zwei 
5kh00ßtheilen, 
bald 
hinten 
g9sChI0ssen ; 
einen 
Gegend 
liebt 
Mc1U 
Taf chenpatten 
fragen, 
andern 
SchIiZEUs 
Taschen 
führen ; 
Beides 
zusammen. 
Das 
ganze 
Uns: 
sehn 
bleibt 
aber 
immer 
dasselbe. 
reicht dieser Rock 
Länge 
halben Unterfchenkel; 
vielen 
Ortschaften 
einem 
kleinen 
stehenden 
Kragen 
vers ehet1k 
andern 
wieder 
ohne 
Kragen. 
dicht 
aneinander 
gEfetzten 
Knöpfe 
zuweilen 
MesfiU9 
oder 
Horn; 
zuweilen aus Perlenmutter gefertigt. Der Rock ist von waschbarem Stoff, von weißem Drillich 
mit flammend rothem Unterfutter, welches letztere nicht ganz die Länge des RockeS erreicht, so 
daß am unteren Saum handbreit der weiße Drillich sichtbar bleibt. Ein rather Vorstoß 
zeichnet sowohl die 2lermelauffchläge als auch Kragen und Taschen aus. Im Dorfe Rautheim 
führt man noch da5 2lbzeichen, daß auf der Höhe der Rockflügel, in der Mitte des RÜTkEUS 
der rothe Vorstoß ein M bildet. 
I 
Neben ihm steht ebenbiirtig als alte Tracht der dunkelblaue oder schwarze Tuchrock von 
demselben Schnitt und Futter mit silbernen, besponnenen oder Hornknöpfen. Ich fand ihn schon 
eine Stunde von der Residenz entfernt, so auch in der Nähe der Haidegegend, während der 
weiße Roc in fast allen Theilen des Landes sich findet. 
Eineskurze Cuchjacke, vorn mit Knöpfen beseHt, ist junge Burschentrad7t. 
Eine blaue Flanellschooßjacke trägt auch überhaupt der Bauer im Hause und im 
Winter unter dem weißen Rock. 
E 
c  I
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.