Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Des vortrefflichen Florentinischen Mahlers Lionardo Da Vinci höchst-nützlicher Tractat von der Mahlerey. ; Aus dem Italiänischen und Frantzösischen in das Teutsche übersetzet; Auch nach dem Original mit vielen Kupfern und saubern Holzschnitten versehen: auch mit beygefügtem Leben des Auctoris
Person:
Leonardo <da Vinci> Böhm, Johann Georg
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-563824
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-565686
Warum einerlei; Stück Landes siG, öffter grds. 
 see oder kleiner darite3e;H Its es doch in der That.  
I . 
25s 
OBSERVATIO. 
CC8p.307.1 
Jeseg 9kkigUek seh tmkch Der wischenseizung einer ii3isserordentlichen die 
D cken oder dünnen Luft , d1Ezch sWIfThM dem  dem Aus 
ge befindet,welcheiz dasselbe iinschauet. Unter den H9r1zonxeiz cGei. 
;k1;kg,Cxkyßm ; die m 912ikhek Weite vom Auge abs1ehen , wird derienige, am 
meisten mtfernet scheinen, welcher,durFh eine sehr dicke LFisst gesehen wird: 
derjenige hingegen wird dein Auge viel nciher zu.seysn bediiiieken, den man durch 
eine sehr dukme Luft siehet. ,Dinge den imgleicher Grösse die man in gleicher 
Weite betrachtet,werden gIeich erscheinen, wenn ,die Dicke , der ;ivisdhen dem 
Auge und der Sache sich beßndlichen Luft ungleich, 1;asisI die dicke,Lußt sich 
zwischen der kleinesien Sache beItidek. Eben dieses wird auch vermittelst der 
Pertjpcäiv der Farben bewiesen , welche vexiirsakhet , daß ein grosser Berg 
          
Hügel nahe am uge an ie e ; wie 3nan enn an wa riiimint, a ein 
Finger den man nahe von das Auge halt , einen grossen Berg bedecket, der 
weit vom Auge entferne: iß. 
We1Ge Theile der Körper ihre Deutlichkeit zu 
erstverliehren,wenn He weit Vo3nAuge entfernet seyn, 
und welche am langi1en erkantlich bleiben. 
O 
BSERVATIO. 
C 
DErienigse Theil eines CökpM3s M fkth pdm Auge entfernet,erhcklk TIERE 
Deutlichkeit nicht lang. Eben dergleichen ere1gnet sich bev denen, die 
eznse kleine Figur gaben. Man wird dieses an dem, Glanz der runden 
nnd Saulenförmigen E rper, auch an den sehr zarten Gliedern der Conpek 
von Thieren , ans an dem H1rfchen warnehmen, dessen STUfse und Gewerbe, 
durch das Auge nicht so bald entdecketwerden, als fein Eorper selpft. Denn 
weil er gts5ssOVtik, so erhält er feine Geßä1lt bei; demAnschanen langer. Flut 
: a ers
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.