Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Des vortrefflichen Florentinischen Mahlers Lionardo Da Vinci höchst-nützlicher Tractat von der Mahlerey. ; Aus dem Italiänischen und Frantzösischen in das Teutsche übersetzet; Auch nach dem Original mit vielen Kupfern und saubern Holzschnitten versehen: auch mit beygefügtem Leben des Auctoris
Person:
Leonardo <da Vinci> Böhm, Johann Georg
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-563824
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-565085
Von der zusammengeseHten Stärcke des Mem 
 schen und erstlich von den Armen. 
4t. 0BsERVAT I0. CCap.2Z4.J 
J Je Museum welche die grosse Röhre von,dem,Arm,in der Aussireekung AS.  
D und Einziehung bewegen, entspringen eine hiiiter der andern um die 
Mitte von dein Bein so Adjurorium C das obere A,rmzBeinJ genandt 
wird. Die hincere ist zum Aussirecken des Arn3es,und die.vordere zu dessen 
Beugung geschickt. Ob der Mensch, mehr Starcke habe , indein er was von 
sich siösset,oder wenn er es zusichziehet, das wird m dein 9ten Salz meines 
Tk:i8taks von den Gewichten untersuchet; allwo enthalten isk, daß unter dem 
Gewicht von gleicher  am krasftigsien erzeigen 
wird , welchem am weitesten von der Mitte ihrer Ba1ax;ce entfernet ist. Hier; 
aus mus folgen, dass. B. und N. C. MiifcuIz unter sich von gleicher,Krasst 
seyn,davon der vördere Mufcu1us  viel machtiger ist als der hintereN. B. 
weil solcher an dem Arm in C. befesiiget ist , welches ein Ort der weiter von 
der Mitte des Ellenbogens A.entfernet ist, als B. der sich in der Mitte be; 
findet  und auf solche Art, hat die Sache ihre Richtigkeit. Ynterdessen ist 
dieses nur eine eine einfache und nicht usammen gseiztes Staates , davon 
wir künsftig handeln izoollen,,ob wir es schon eher Farren thun sollen. Eine 
zusammen gesagte Stanke heisi ,wenn, indem man mitden Arinen etwas vers 
richtet, man noch eine andere Kraft durch die Schwere des Corpers und der 
Beine, als wie im Anziehen oder Hinwegstossen hinzufnger. Solchergesialt, 
kömmt hier zu der ,Krasft des Armes , noch das Gewicht der Person , mit 
der Stanke des Ruckgrads und der Beine  der Auss,ireckung; gleich; 
wie solches an zweyen Pzerson,en,in der gegeiiwartigen Figur zu sehen,da die ei; 
ne die Saale durch das an sich Ziehen ,  die andere aber durch das von sichs 
Stoffen, iiiederwerssen will.   . 
die Krafft desMenschen grösser nd wenn er 
etwas an sich zieheä,skder wenn er es von Ich 
ö7et.  
42. OB sER V A T1 O. cCap.2.35sJ 
Ob 
J11Mmsch hgt mehr Stärcke ,wenn er etwas ans sich ziehet als wenn er 
E es von s1ThskOtTet , weil die Kraft der Mufcu1o2dceal1e1nzumAnzieh31, 
 m it
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.