Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer's Bildnisse, Kupferstiche, Holzschnitte und die nach ihm gefertigten Blätter
Person:
Heller, Joseph
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-556115
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-560279
UND 
auf einem,Schemmel sitzt eine Frau vor einem.Schafe, und 
halt das neugebornc Kind. Unter den Ws.sibe:sii bemerkt 
man auch noch in der Mitte eine, welche eine Wiege unter 
ihrem Arm, und einen Krug voll Gemink hcrbeybringtz 
.11ehen dieser tilgt eine, welche mit dem grdkJten Durst aus 
einer, Si:Jtze trinkt; an ihrer Seite hängt ein Bund Scl,llüss 
,sel; nsah1ssil,7eii1lich itl8crnahm diese, während Anna ihr Kind: 
Bett aushielt, da; HauSwesen zu besorgen. E1luf,einem Kas 
Hm links steht ein au:sgelEsschies Licht, um anzu,xcigen, daß 
der Tag heraugcnaht ist; an der Wand ist ein Wasihbecken, 
ein .Handtuch und noch mehrere Hausgetäthe. Jn der Höhe 
erblickt man einen fliegenden Engel, welcher ein Rauihfaß 
in seiner Hand hält, unt die .Kindbeiterin zu beräuchern; 
;unien in der Mitte ist auf einem liegenden Tafe1ihen Dis: 
rtr7s Zeichen. Höhe 11 Z. Bis. 7 Z. 9 L. X   
 In diesem Blum kann man nicht genug bewundern, wie 
Dlirer die wahre Natur wieder gichk, alle hier anwesenden 
sWeiber waren wiihrcud der Nacht bey der Geburt beschäftigt; 
da diese glücklich vorüber M, so sticht allc,6.a1iEszi1ruhen und 
sichizu laben, an die verschiedenen Orte des Zimmers lagen 
km k7e.s7kh, und suchen durch Geiriiuke ihren Durst zu itilIen,s 
selbst die Kiudbetterin, welche ganz abgemattet und schwer. 
athmend in ihrem Bette liegt, soll eine Suppe.und Eies  
tränke nehmen. Man sieht sogar, wie ihr zwei; Zureden, Je 
möchte doch nur etwas essen.  , 
 c1710J.I U Kopie von der Originalseite, welche gering, 
 undsdaran kenntlich ist, daß das Zeichen mit den: Täselehen 
die Iowa  hat. Höhe u Z. 1e.sBr. 7 Z. 9 L. 
I1711J 2I Kopie von der Originalseite; das Zkikhk,z Mc, 
 M nicht auf einem Täfclchen. Höhe H Z, Vs,. 7 Z. 7 L. 
Izu; den neuen Abdriicki.su dieser Kopie bemerkt Jan few 
Spuren von WurtnlöcF,sern.    
l1712J . 3J Kopie von der Origina1seite, in KUpf,zsHkz, Von 
Man Anton. .Bep dieser fehlen dir Arabesken im dem 
HsUn,6 Ritter. l1.Band. S Z
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.