Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Dürer's Bildnisse, Kupferstiche, Holzschnitte und die nach ihm gefertigten Blätter
Person:
Heller, Joseph
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-556115
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-559191
IsC.JhO 
dem Vuehskaben G.4in dein Worte Etl7gies, welcher bund 
das Ausklitschen des Gkabsiichclo betvirkt,ivurde. Dagegen 
bemerkt man einen solchen Fehler unter dem G im Worte 
1ngenio; und einen andern über dem linken Strich des V 
in de: Jahkeszqht MDxxIv. Hohe H Z. 8 L. V; 4 Z. Z S. 
s10791 V Z; Eine gleichfalls genaue Kopie, sie unter; 
scheidet sich von dem Originale wieder durch die Scbkisttas 
sei, welche nicht über den Scichrand und das PeIzflcid 
hinausgeht; auch ist. über dein G sein Strich. Von der 
vorigen Kopie ist sie aber daran zuerkennen, daß weder 
Anker G noch unter V Strfche sind. Hohe des Stici;eH 6 Z. 
9 L. mit der Platte, 6 Z. to L. Be. 4 Z. Z L. mit der 
Platte 4 Z. 4 L. Diese Kopie findet man häutig, A: bksins 
de: Hei; in Bi1ibalcIi PikckheIme:ri 0j1cribi1s. FrsI11kf. 
16to. fol. welche Welch; Goldast herausgab, nnd in So; 
       
büehlein 1606. Z. Daher ed kömmt, daß dieses, Bildniß im; 
Euer gebrochen ist. Auch wird ed bald eine große Seltenheit 
seyn, diese Bücher mit den Kupfekn zu erhalten: denn die 
Büeljeetrödlee reikTcn sie gewöhnlich heraus. Wnhrsebeinlith ist 
diese Kopie von Heinrich Ulrich, welcher auch die übrigen 
Kupfer in diesem Buche stach. 
li080J 7 4d Kopie von der Originaisexke, ohne der Jahres; 
zool MDxx1V. Höhe is Z. S L. Be. it Z. Z L. 
l1081J 5J Kopie von der Qriginalseite, ohne dem Zeichen 
und der Jc7i;ITs5ONs H5hI 6 Si 9 Si VI 4 Es Z Es 
U082J H; C. W. Knorriscl,ie Kopie von der Original. 
feste, ohne Düreri6 Zeichen; auf dem Rande sieht zwischen 
de: folgenden Inschrift sein Wespen: s 
 13lI.ll3ALDVss P1RcKkIE1MER  
  Patric:ins no Fenster Noribckgeasis .Divo1sum 
     
    
Ninus A. 147o. C W. 1cn0rr Te. den A. t53o il. ge. Deo. 
Hohe 4 I. s L. mit des: Rand 5 Z. o L. Be. z Z. S L.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.