Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Hans Sachs und seine Zeit
Person:
Genée, Rudolph
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-513262
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-517974
Kragspruch 
Stadt Nürnberg, 
der 
I552. 
417 
pringt er mich iz in diese angst, 
Des ich zwar hab besorget 1angst, 
2lln1al sein grollen wol gemerket. 
Der 
55 
ich sprach, dw solst dich han gestercket, 
Was im gehört zu widerstant, 
Weil er iß mit gerüster hant 
Ein lange zeit da umbgeschwaift 
Und hat dein nechste grenz durch streift; 
Das hat dir westlich zu gepuert. 
Das Frewlein 
Sie sprach, mich hat leider verfuert 
Sein sue; vnd sdkmeichelhaftig gift 
Durch guete Wort vnd freundlid2 schrift, 
Darauf ich thet gar thörlich pawen. 
Ver 
ich sprach, kein feint ist zu vertrawen, 
Vor aus wo er in ander dat 
Sein zusag nit gehalten hat. 
Ein feint helt sein anschleg verporgen 
Seiner dück muS man all stund pesorgen, 
Des ist kain feint auch zw veradkten, 
Sunder man sol fürsichtig trachten, 
2llmal pey gueter warnung sein. 
Das Frewlein 
Sie sprach, o wer der greijf allein 
geleich mit allen seinen jungen, 
in die not het er mich nit trungen, 
het mir pald vor im gschaffet rw. 
Der 
den zw 
ich sprach, Sag mir, we: hilft 
50Ith großer Ungerechtigkeit. 
80 
Das Frewlein 
Sie sprach, Ich haben zu der zeit 
Zwsam verpunden gleich vnd eben 
Vil wilder thier vnd auch zwei leben, 
55. Nürnberg hatte es unterlassen Reh zum Widerstand vorzubereiten. 63. Bezieht 
sich cmf das heuchlerifche Schreiben des Markgrafen vom I. März 1552. 65. In 
anderen Thaten oder Fällen. 80. leben: für Löwen. Der Dichter bezeichnet mit den 
Wappen die Verbiindeten des Markgrafen. 
Gen6e, Hans Saöhg. 27
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.