Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Förster, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-442794
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-445121
14s 
cLVll. 
dem 
Von 
Miniaturmaler 
Kloster von Candiaua,3J und er blieb dort einige Zeit ohne 
 hergestellt zu werden, indem er vielleicht, wie meist der Fall 
ist, von den Vätern nicht minder schlecht behandelt wurde 
als Von den Aerzten. Dieß. hörte der Cardinal Grimani, 
der ihn um seiner Kunst willen sehr liebte, und erlangte 
vom Papst Erlaubniß, ihn in Dienst zu nehmen nnd sein 
 pflegen. Don Giulio legte das Ordenskleid ab, V ging, 
 sobald sein Bein geheilt war, mit dem Cardinal nach Pe: 
S9Ws rngia woselbst dieser Legat war, und führte folgende Minia: 
 tnrbilder für ihn aus: EinMutter:Gottes Büchlein mit 
 vier schönen Bildern, ein Epistelbnch mit drei großen Mc: 
 Von dem Apostel St. Paulus, deren eines bald dar: 
wisse. auf nach Spanien geschickt wurde; eine schöne Pietä und 
meins. ein Crucisir, welches nach dem. Tode Grimaniis in4Besilz 
des päpstlichen Kämnserers, Messer GiovanniiGaddi kam. 
Durch alles diese Dinge wurde Don Giulio in Rom als sehr 
vorzüglich bekannt; Alessandro, der Cardinal Farnese, der 
ausgezeichnete Personen stets untersiütgte, begüustigte und 
bei sich zu haben verlangte, hörte welchen Ruhm der Mönch 
genoß, sah seine Arbeiten und nahm ihn in seine Dienste, 
darin Don Giulio immer blieb und seines hohen Alters 
ungeachtet jetzt noch ist. Er hat für, diesen Herrn einer 
unendliche Menge herrlicher Miniaturen ausgeführt, deren 
ich nur zum Theil hier gedenken werde, da nicht möglich 
ist, alle aufzuzählen. 
Messung Ja einem kleinen Bilde stellte er die Madonna mit 
nJ;,HTz;JZsndemI Sohne auf dem Arm im Kreise vieler Heiligen 
Ins und anderer Figuren dar; vor ihr kniet Papst Paul Ill., 
3J Im Territorium von Padua.   
O Bottari versichert, Don .Giulio habe seinen Stand nicht aud,21bneis 
sung gegen jene Domherren verändert. sondern vielmehr fortwährend 
eine große, Anhänglichkeit an sie bewiesen, auch unter ihnen vegkaben 
seyn wollen. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.