Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Förster, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-437565
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-442552
452 
cLIl. 
Das 
Leben 
des 
fLorentinisrheu 
Maine, 
Sacristei und Bibliothei von San Lorenzo ihm Beschcifti: 
gnug gibt, wo er Gdttliches leistete, wie schon gesagt ist. 
Dieß Bild malte Federigo FiammingoTEH5J der Padua: 
ner mit vielXGeschick in zarter Manier. Man sah, darin 
Michelagnolo, der dem Papst den Grundriß der Sacrisiei 
zeigt, hinter ihm kleine Engel nnd andere Gestalten mit 
den Modellen der Bibliothec der Sacristei und der nach: 
mais dort vollendeten Statuen; alles sehr wohl vertheilt 
und mit Fleißiausgeführt.   
Auf dem dritten,Felde, welches gleich den übrigen auf 
dem ersten Absatz ruhte und nach dem .Hauptaltar getreu: 
der war,.stand eine große lateinische Inschrift vom gelehrten 
Messer Pier Vettori verfaßt, deren Sinn in der Volks; 
sprakhe also lautet: 
,,Die Akademie der Maler, Bildhauer nnd Banmeisier 
hat mit Hülfe Herzogs Cosimo von Medici, ihres iHaup2 
tes nnd des höchsten Beschüezers der Künste, in Bewundrung 
der herrlichen Eigenschaften Michelagnolo Bnonarroti76 und 
in Anerkennung des Gewinnes, welchen seine göttlichen 
Werke ihnen gebracht haben, dieß von ihren eigenen Händen 
ansgefühkte Denkmal, ans voller Liebe, der Trefflichkeit und 
Kunstfertigkeit des größten, jemals lebenden Malers, Bild: 
haners und Banmeiskers errichtetLU  
Die lateinischen Worte waren folgende:  
Collegium pictorutn, stataariorum, architectorum 
aaspii:io opeque sibi,,p1sompta cosmi Ducis auct0csis 
worum comm0d0rum, susPiciens singu1axrem viriutem 
Michae1is AngeIi Bonarrotae; iI1tolligensque quant0 sibi 
auxiiio semper fuerint praec1ara ipsius Opera, studuit 
so gratum bange illum osteadere suc11mum omnium, qui 
VII Federigo di Lamberto war ein Hol1änder, denn fein Geburtsort ist 
Amsterdam. Er ließ sich aber zu Florenz nieder und heirathete1dc4s 
selbst Weshalb er del spadovano genannt wurde, ist nicht bekannt.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.