Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Förster, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-432466
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-436869
386 
CXLll. 
Leben 
ds 
Tor, 
Maine 
u. Baumeifiers Baftiano 
letztsfertigte er Zeichnungen, welche auf einem Bettvorhang 
in Stickerei ausgeführt, werden sollten. Dieß an Bildern 
und Figuren reiche und köstliche, in seiner Art einzige 
Werk wurde mit Perlen nnd andern werthvollen Dingen 
von Antonio Bacchiaeca, dem Bruder Francescols, einem 
trefflichen Sticke1f, V ausgearbeitet und war zum .Hochzeitbett 
des dnrchlanchtigen Prinzen von Florenz, Don Francesco 
von Medic und der erlauchten Königin Johanna von Oeskerreich 
benimmt; weil aber Franeeseo Bacchiacca starb, ehe Antonio, 
sein Bruder, es vollendet hatte, wurde es unter Anordnung 
nnd nnd; Zeichnung Giorgio Vasari7s zumSchluß gebracht. 
Frnucesco ßarb 1557 in Flo,17enzJ   
ZU Jst: Leben des Pietkv sperugino II, 2. P s91. ist von diesem Stirne 
Ubertini, einem Bänder. des Bacchlacca, die Rede; er wird aber dort 
statt Antonio, Baceio genannt. IBenvenuto Celtini erwähnt dieses 
Stickers Batcdiacca als eines der Sachverständigen, welche zu Rathe 
gezogen wurden, als er sieh mit dem Herzog Cosimo über den Werth 
eines kostbaren. Diamanten stritt. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.