Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Förster, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-432466
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-436205
324 
Das 
Leben 
Sees 
verot1MsTT1SU 
Baumeißers 
trefflich durchdachte Plan Michele7s, der sich heutigenTages 
bei den Erben LuigiBrugnolils, seines Neffen, beßndet,s wurde 
jedoch durch die geringe Einsicht nnd die Geistes:Armnth 
 einiger Personen nicht gänzlich zur Ausführung gebracht, 
vielmehr beschnitten und ins Kleinliche gezogen, indem sie 
 das Ansehn, welches die Gemeinde ihnen verliehen hatte, 
dazu benntzten, das Gebäude zu verstümmeln, und mehrere 
von jenen Herren, die man anfangs darüber gesetzt hatte 
und die mit dem Adel des Blutes Größe des Geistes vers 
banden,.zn frühe gestorben waren. 
  Ein Werk Michelels war der sehr schdne Palast der 
 Canossa in Verona; erbaut in Auftrag des ehrwür: 
Verm. digen Monsignore diBaius,30J des von allen Schriftsiellern 
seiner Zeit hoch gefeierten Grafen LodoVico Cnnossa. Für 
denselben Herrn errichtete Michele einen andern mächtigen 
Pius von Palast auf der Villa von Grezzano im Veroneser Gebiet. II 
 Nach seiner Angabe erneute man die Fac;ade des Caslells 
Wes; Vevilacqna, welches dem Grafen Bevilarqua zugehbrt nnd 
 seHte daselbst alle Zimmer in Stand. JnVerona baute er 
genesen indess Hans nnd die Faszade der, Lazzeroli, II welche man 
Paduas sehr rühmte; in Venedig errichtete er von den Fundamenten 
 auf, den herrlichen, reichen Palast der Cornari, VI nahe bei 
I. Sau Pole, und erneute einen andern Palast der Familie 
 Cornari in Sau Benedetto, al Albore, VI in Auftrag des 
M. Giovanni Cornaro, mit dem er nahe besreundet war, 
W Sen heißen: von Bedenk. Canobio,cOrig. Fam. Tanos.d,meint, 
Galeazzo, der Reife dieses 5Zisc17otH, habe den PCkTik bauen lassen, 
Er wurde begonnen 1527 und beendigt 1560. 
VI 2tnIdiefem Palaste steht man ich: wenig, das nach dem Entwucfe 
Sanmieheti3s ausgeführt wäre, da er im l8ten Jahrhundert sehr ers 
weiten worden in. 
III Das Haus gehört der edlen Familie spompeiH 
IS; Jetzt der Mocenigos. 
W Er heißt ver Palast Spine11i. s
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.