Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Förster, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-426613
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-432069
452 
cXXVlll. 
Das 
des 
Leben 
ftorentinisehen 
Maine 
Muskeln von Nägeln nnd Stricken angespannt erscheinen. 
Eine Landschaft im Dämmerlicht ist mit vieler Mäßigung 
 nnd Kunsi ausgeführt, nnd hätte nicht die Ueberschwemmnng, 
welche der Plünderung Roms folgte, das Bild bis über 
die Hälfte seiner Höhe bedeckt und ihm Schaden gebracht, 
so würde man noch heute seine Vorzüge erkennen, das Was, 
set löste jedoch den Ghps auf, das Holz quoll nnd die 
Malerei blätrerte sich ab, so weit sie naß geworden war; so 
daß man wenig Freude von diesem Werke hat, ja es Viel: 
mehr mit großem Schmerz betrachtet, da es ohnedem sicher: 
lich zu den geschätzteslen Werken Roms gehören würde.471 
Damals El erneute Jaeopo Sansovino die Kirche von 
 S. MarcelIo zu Rom, dem Kloster der Seroiten, welche 
jetzt unvollendet liegt;49j einige Capellen waren aufgeführt 
nnd unter Dach und die Mönche verlangten, Perino solle 
in einer derselben innerhalb zweiersNischen zu Seiten eines 
MaIsrsic11tnGnadenbildes der Madonna zwei Figuren malen: St. Jo: 
SIMWWiseph nnd St. Philipp, den Serviten:Mdnch nnd Stifter 
dieses Ordens. VI Als, sie vollendet waren, brachte er 
darüber mit großer Vollkommenheit einige Kinder an, eines 
das in der Mitte der Wand aufrecht steht auf einem Wük: 
fel und auf seinen Schultern die Enden von zwei Festons 
trägt, welche nach den Ecken der Capelle hinlanfen, wo 
zwei andre Kinder in silzender Stellung die Beine zierlich 
übereinander geschlagen, die a,ndern Enden der Fesions heil: 
ten, ein mit vieler Knnsi, Anmnth und in schöner Manier 
ansgeführtes. Werk, die Farbe des Fleisches so frisch und 
weich, daß es eher wie lebend als wie gemalt erscheint nnd 
VI Diese Gewölbe in der Kirche der Minerva End ganz  
gangen. CBpttari.J . 
VI ums J.,1519. 
49J Sie ward später vollendet.  
VI SiFilippo1Benizzt war der Verbreiter, nicht derStister 
CAN 
End 
Grunde ge: 
dieses Orden
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.