Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Förster, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-426613
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-427419
Dvfso 
und 
BattifEa. 
27 
sehen, auch verdiente er daß der gelehrte Dichter, sein ver: 
trauter Freund, in seinen gepriesenen Schriften ihn rühmend MAWks 
nennt, und die Feder des Herrn Lodovico hat dem Namen geeru,me, 
DosTois mehr Glanz verliehen als alle Pinsel und Farben, 
die er während feines Lebens brauchte. W; Ich für mich 
finde daß denen ein großes Glück zu Theil wird, welche 
von so großen Männern gefeiert werden, denn die Macht 
der Feder zwingt unendlich viele, dem Lob Glauben zu 
schenken, wenn auch das Verdienst ihm nicht ganz gleich.  
kommt.  
 DosTo war sehr geliebt Vom Herzog Alfonso von Ferra:vsm.x2ekz.Ac, 
ra wegen seiner Vorzüge in der Knnsk sowohl als  
seines gefeilligen angenehmen Betragens, Eigenschaften an  
denen der Herzog großes Gefallen fand. In der Losmbarg 
del stand er im Ruf Landschaften besser als irgend ein MJ:af:jJ:V7 
anderer zu malen, auf der Mauer in Oel oder in Wassers 
fachen, besonders nachdem man die deutsche Manier kennen 
gelernt hatte. Fürs die Cathedralkirche in Ferrara verfer: 
tigte er ein Oelbild mit Figuren welches für recht gut galt, Dpmri1d u; 
nnd malte im Palast des Herzogs29J viele Zimmer gemeine EVEN 
der Maler Dom: geboren ward :c.U Er war cost. l1, Z. P. 1211 Cwie 
sein Bruders ein Schüler des Lord Costa, hielt geh aber dann zu 
weiterer Ausbildung sechs Jahre in Rom und fünf in Venedig auf. 
 Das Bestreben, die beiden letztern Schulen zu verbinden, ist bei ihm 
sehr sichtbar. 
VI Ariost bat seiner und seines Bruders zwar nur in der 2ten Stanke 
des xxxI1I GesangeH durch einfache Nennung seines Namens gedacht, 
allein in Gemeinschaft mit Mantegna, Leonardo, Gian Bellini, Michel; 
M1gelo, Raffael, Tizian und Im del 5pion1bo, woraus sich die enthu: 
fkAfMche Aeußerung VasarisH erklärt. 
VI Der herzogliehe Palast wurde nach Fkizzi me1norie della stark di 
Festen nach einer verzehrenden Feuersbrunst im J. esse durch Her: 
rules lI erneuert. Gegenwärtig ist der Palast vom päpsiliehen Care 
Anat s begann bewohnt. Die Gemälde der Dossi sind erhalten, ob: 
schon stark res1aurlrt. Jm ersten Saale sieht manPam iPlafond
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.