Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Förster, Ernst
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-426613
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-430540
308 
cXXlv. 
Das 
Leben 
des 
Marcantonfo 
Aus 
Bologna 
einen kleinen St. Sebastian, mit erhobenen Armen festgebunden, 
und eine Madonna mit dem Sohne auf dem Schooß, ihr 
im Rücken ein Fenster, durch welchesLicht hereinfällt ss ein 
kleines Blatt wie man es schbner nicht sehen kann. Er 
stellte eine Dame in flammändischem Costüme dar, zu Pferde, 
von einem Läufer begleitet, und auf einer größern Kupfer: 
tafel eine Nymphe, welche von einem Meerungeheuer ges 
raubt wird, während andere Nymphen baden. In dersels 
ben Grbße und mit feinsterMeisterschaftausgeführt, so daß er 
damit die höchste Vollkommenheit nnd das Ziel dieser Kunst 
erreichte, stach er eine Diana, die eine Nymphe schlägt, 
welche im Schooß eines Satyrs Schutz sucht; VI ein Blatt, 
bei welchem Albrecht zeigen wollte, daß er die Zeichnung 
des Nackten verstehe. Aber obgleich jene Meister damals 
in den dortigen Gegenden gepriesen,wurden, sind ihre Werke 
bei uns,doch nur wegen des fleißigen Stiches gerühmt. III 
Ich roill indeß glauben, daß Albrecht nichtInnr zufällig 
Besseres leisten konnte, weil es ihm an Modellen fehlte 
und er beim 3eichnen nackender Figuren einen seiner Maler: 
jungen zum Vorbild nahm, welche schlechte Gestalten ge: 
habt haben müssen, wie meist bei den Deutschen der Fall 
ist, obgleich man in Kleidern dort viele schöne Männer sieht. 
Albrecht stach ferner eine Menge slammciudischer Trachten in 
kleinenBlätrern, BauernIund Bäuerinnen, die nach demHus 
delsack tanzen, andere verkaufen Hühner nnd dergleichen oder 
sind sonst in verschiedener Weise dargestellt. Weiter stach 
VI Besonnt unter dem Namen ,,der große Samt oder die Eiferfucht7s 
11U 10W h. 8H ZU, vr. 
III Reiher äußerte beim Anblick einiger Zeiii7nungen Dürers: ,,Wahr: 
lich dieser würde ,uns Alle übertreffen, wenn er wie wir die Meister; 
Werke der Kunst vor Augen hätte. Daß Vasari selbst außer dem 
,,FI,eißU anDürers Werken etwas Lovenswerthes findet, lesen wir wes 
nige Zeilen weiter unten. 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.