Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Schorn, Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-415977
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-419482
274 
Leben des fiorent. Bildhauers und Baumeiskers 
giano, ein Bildhauer aus Fiesole, der mit vieler Ueber: 
legungs dabei zu Werke gehen mußte, weil er eine Menge 
Dinge in kleinen Raum bringen wollte. Die Capelle wird von 
vier Marmorsäulen getragen, jede ungefähr neun Ellen hoch 
und doppelt gestreift nach korinthischer Art. Basen und 
Capitelle sind verschiedenartig ausgehauen bund mit dops 
pelten Gliedern; auf denSäulen ruhenUnterbalken, Friesennd 
Gesimse, wiederum mit doppelten Gliedern und, mit Bild: 
hanereien voll der mannichsaltigsien Phantasien, vornehmlich 
mit Wappen und Sinnbildern der Medici und mit Laubwerk 
geziert.. Zwischen diesen undiandern Gesimsen, die wegen 
einer zweiten Reihe Fenster angebracht sind, ist eine große 
Grabsthrift, sehr schdn in Marmor ausgehauen, und als Truge 
himmel jener Capelle sieht man oben zwischen den vier Säulen 
eine Decke von ausgehanenem Marmor mit vielen Emaillen 
im Feuer gearbeitet nnd mit Musaikzierrathen von Gold und 
edlen Steinen. Der Fußboden ist mit regelmäßig und schön 
gefugtem Porphyr, Serpentin, gesprenkeltem Marmor und 
andern seltenen Steinen belegt; die Capel1eiivird durch ein 
Gitter von Bronzestäben umschlossen, darüber sind Leuchter 
in einer Marmoroerzierung befestigt, wodurch das Ansehen 
der Bronze und der Leuchter sehr gehoben wird, und den 
Bronze wiederum ist die sehr schöne Thüre an der vordern 
Seite, welche die Capelle verschließt. Piero von Medici hin: 
terließ, es sollten rings um die Capelle dreißig silberne Laut: 
per: angebracht werden; E dieß geschah; weil jedoch jene Lam: 
pen bei Belagerung der Stadt zu Grunde gingen, gab schon 
vor vielen Jahren der durchlauchtige Herzog Befehl, sie zu 
erneuern; der größte Theil davon ist nunmehr vollendet, und 
es wird immer weiter damit fortgeschritten; obschon aber jene 
Lampen seit ihrer Zerstörung nicht von Silber waren, ist doch 
niemals unterlassen worden sie stets brennend zu erhalten,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.