Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Schorn, Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-415977
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-419442
270 
Leben des florent. Bildhauers und Baumeisters 
lozzoIs beigemessen werden , der das ganze Gebäude im Jahr 1452 
zu Ende führte. III Coßmo von Medici aber, sagt man, habe 
dabei sechs und dreißigtausend Ducaten aufgewaindt und wish: 
rend es ausgeführt wurde, jenen Mdnchen alljährlich zu ihrem 
Unterhait 366 Dukaten gegeben. Bau nnd Einweihung des 
Kirche betreffend, lief: man in einer Marmorinschrift über der 
Thüre, die nach der Sacriiiei führt, folgende Worte: 
cum hoc temp1um Marco EvangeIistae .c1icatum tnag1sis 
       
Esset, EI.1genius Quartus. Romanus Po:1tifex maxima cars 
    
isacerdotum frequentia comitatus, id ceIeberrimo EpiFhss 
nie die so1emni more servato consec1savit. Tom etiam quer. 
annis omnibus qui eocIem die feste annuas statascIue come. 
      
temporis luendis Peocatis suis cIebiti scptem Minos t0tis 
cIemque quaclragesimas apost01ica kemisit anctoritate. A. 
MCcccsXLll. 
Baum, Ebenso ließ Coßmo nach Angabe Michelozzo7s in Santa 
MWssssls Croce zu Florenz das NoViziat bauen, die Capelle desselben 
M S.CW.11nd den Eingang, der nach der Kirche, nach der Sacrisiei, 
dem Noviziat und der Treppe des Schlafzimmers führt III; 
und diese Dinge kamen an Schönheit, Bequemlichkeit und 
Zierlichkeit allem gleich, was der wahrhaft großs7nnige Coiimo 
von Medici bauen ließ, oder Michelozzo ins Werk setzte. Unter 
andern wurde die Thüre, welä;e von de; Kirche nach jenen Orten 
, führt nnd von Sandstein gearbeitet ist, wegen ihrer Neuheit 
und wegen ihrer schönen Krönung sehr gerühmt, um son1eht 
 als damals wenig Brauch war, die herrliche antike Manier 
Obgleich an mehreren Stellen vergrößert und erneuert, ist Mk 
das Kloster noch größtentheils in ursprünglicher Gestalt erhalten. 
Dies alles, auch die unten erwähnte steinerne Thüre. ist usw 
vorhanden.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.