Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Schorn, Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-410280
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-411527
E 
U 
Bd 
Es 
die Künste im Leben erhalten werden, oder mindestens die ers. 
habensten Geister Muth gewinnen, sie nach Kräften zu unter: 
stützen. So würden ihnen durch meine gute Absicht und durch 
den Beistand, den jene ihnen leisten, die .Hülfsmittel reichlich 
zu Gebote stehen, deren sie Les sey mir vergönnt die Wahrheit 
zu sagend bis auf diesen Tag entbehrt haben. 
Doch es ist Zeit, auf das Leben des Giovanni Cimabue 
zukommen, der, gleichwie er der Erste war, welcher ansing 
nach neuer Manier zu zeichnen nnd zu malen, nun auch, wie 
billig und gerecht ist, die Ledensbesthreibnngen eröffnen soll. 
Bei diesen werde ich mich bemühen, mehr der Ordnung der 
Methoden als der Zeiten zu folgen.  Bei Schilderung des 
Ansehens und der Gesichtszüge der Künstler werde ich kurz seyn, 
weil ihre Bildnisse, die ich mit vielen Kosten, Mühe und Fleiß 
gesammelt nnd den Lebensbesahreibnngen eines jeden vorgesetzt 
habe, besser sagen werden, wie jene Künstler ausgesehen has 
ben, als Worte jemals vermögen würden. Wenn aber von 
Einem oder dem Andern das Bildniß fehlt, ist dieß nicht meine. 
Schuld, sondern die Ursache ist, daß sich nirgend eines fand, 
und wenn vielleicht Jemanden scheint, als seyen diese Bildnisse 
andern Unähnlich, die sich Von diesen Meistern vorsinden könne 
ten, so tndge man bedenken, daß das Bild eines Mannes, in 
dessen achtzehntem oder zwanzigsten: Jahre gemalt, nicht einem 
andern gleich seyn kann, welches vielleicht fünfzehn Jahre 
später ausgeführt ist. Auch kommt noch hiezn, daß gezeichnete ,VsMsmn 
Bilder nie so ähnlich sind, wie gemalte, nicht zu gedenken, W..TFFW 
daß die .Holzschneider, die nicht zeichnen können, immer den 
Zügen etwas benehmen, indem sie gerade jene Feinheiten nicht 
auszuführen vermögen, durch welche Bilder gut und ähnlich 
werden; eine Vollkommenheit, welche .Holzschnitte selten oder 
nie haben. H Genug, wie viel Mühe, Kosten und Fleiß ich 
H Die Viconisse, mir wenden Nasen die zweite Ausgabe seiner Lebens: 
besohreibungen zierte, wurden, wie er im Leben des Mars. Antonio
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.