Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Schorn, Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-410280
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-415209
Jacopo 
Volks 
Casentino. 
363 
Stadt hergeführt war, wiederum nnd, zwar unterhalb der 
Mauer weg, nach Arezzo. Dies; Wasser hatte man, wie 
noch an einigen Spuren zu erkennen ists, zur Zeit der alten Mr: 
mer nach dem Theater II auf dem Berge, wo jetzt die Festung 
sieht, und von dort nach dem sAmphitheater derselben Stadt 
geleitet, welches in der Ebene lag; jene zwei Gebäude und die 
Wassercanäle hatten die Gothen zerstört, und Jacopo, der, wie 
ich schon sagte, dieß Wasser unter der Mauer fortführte, er: 
baute den Brunnen, der damals Fonte Guiziannelli VII, spcis 
ter aber, als dies; Wort Verändert wurde, Fonte Viniziana 
hieß. Im Jahre 1354 war hieß Werk beendigt werden nnd 
dauerte nicht länger als bis 1527, denn da bei der Pest, die 
jenes Jahr herrschte, und bei dem Kriege, der darauf folgte, 
viele sich jener WasTerleitung zu eigner Bequemlichkeit in ihren 
Gärten bedienten, und mehr noch, weil sJacopo sie nicht un: 
ter der Erde geführt hatte, ist sie heutigen Tages nicht im 
gehörigen Stande NO. 
Während dieser Wasserbau ausgeführt wurde, unterließ 
Jacopo nicht, auch Malerwerke zu unternehmen, und ver, 
fertigte im Palast der alten Citadelle, der nun zerstört ist, 
viele Bilder: Begebenheiten ansden1 Leben des Bischofs Guido 
und des Herrn Pictro Sacconi III, welche Männer im Frieden 
wie im Kriege viele bedeutende und ehrendolle Dinge für jene 
VI S. über hieß Theater die Schrift des Ema. I,3orenzo GnazzesI, dem 
die rdmiss9e Ausg. des P. viele Mttthe3slungen über Arezzo verdankt. 
 sRdnr. AuSg.  
W; Der eigen.tIim Name ist Feine Guinizze11i oder Vinizzetli.  
Flor. AuSg.  
MS; Zu Ende des isten Jahrhunderts wurde hieß Wasser aufs neue 
nach der Stadt geleitet und spri1Jgt noch gegenwärtig auf dem großen 
spl.w. Die Wasserleinmg wird an mehrern Orten anßerhkktb der 
Stadt rote zahI:ei4t;en BZoM getragen.  Rdm. U. Flor. Miso. 
H PkstkO sSMevtti Von Pietran:ala, Gebietes von Arezzo. S. Glis. 
P1IaM lib.. so. cokv. IS. 1g9 und soffs. is; Ndm. Any.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.