Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Schorn, Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-410280
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-415054
D 
a 
B 
L 
b 
U 
de 
Venezianischen 
so 
Macers 
A 
U 
V 
U 
oO 
ssssjss..s.js 
Viele Menschen, die gern an dem Orte leben würden, wo 
sie geboren sind, wandern, durch Neid nnd Härte ihrer 
Mitbürger vertrieben, nach andern Gegenden, wo sie ihre 
Vorzüge anerkannt und belohnt sehen, nnd wählen diese, in: 
dem sie darin arbeiten, zu ihrem Vaterlande; ja, indem sie 
sich anstrengeu vorzüglich zu werden und dadurch in ge: 
wissen: Sinne an denen Rache zu nehmen, die sie beleidigt 
haben, werden sie oft groß und berühmt, während sie viel: 
 leicht bei ruhigem Verweilen in der .Heimath in ihrem Be: 
New M rufe nur mittelmäßig geblieben seyn würden. Der Vene: 
AHspiscs.saddi ziauer Antonio, welcher sich zu Agnolo Gaddi nach Florenz 
9W9Wl begab, die Kunst der Malerei zu erlernen, wußte sich dessen 
gute Methode schnell zu eigen zu machen; deßhalb sah er 
sich von den Florentinern geliebt und geehrt, und es wurden 
ihm 
V Baldinucei Deo. V. del see. ll. p. 55 hält ihn, einigen Nachrichten 
zufolge, die er in der Bibliotbek Strozzi aufgefunden. für einen 
Florentiner.  Rdm. Ausg.  Auch Fioric1o Gesoh. d. zeicpn. K. 
I. 273. utid Lanzi I. 43 ff. deutscher AuSg. folgen BaldinucciIs Weis 
onus, obqleict; keisterer Ae nicht unbedingt für begründet hätt.  S,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.