Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Schorn, Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-410280
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-414681
Tommaso , 
gekannt 
Giotrino. 
323 
lex einen heil. Jakob. Im Dome von Pisa verfertigte er 
mehrere Bilder, welche später weggenommen wurden, um 
neuerenPlatz zu machen, und seine letzte Arbeit war in cis 
ner Capelle des Doms zu Arezzo eine sehr .schdne Verkün: 
digung und die Heiligen. Jacobus und Philippus, ein Werk, 
welches er für die Gräsin Giooanna, Gemahlin des Herrn 
Tarlato Von Pietramala oerfertigte. Diese Malerei stand 
auf der Rückseite der Wand, die gegen Norden gekehrt ist, 
und war daher fast ganz durch Rasse zu Grunde gegangen, 
weßhalb 7Meisier Agnolo di Lorenzo aus Arezzo. die Ver: 
kündigung wieder herskellte , und bald naOhher auch Giorgio 
Vafari die hh. Jakobus und Philippus, was dem genann: 
ten damals noch sehr jungen Künstler zu großem Nutzen 
gereichte; denn da er nicht Gelegenheit hatte, sich bei an: 
dem Meisiern zu unterrichten, lernte er sehr Viel, indem er 
die Methode Giooanni7s und die Schatten und Farben jenes 
wenn auch verdorbenen Werkes genau beachten VI. In 
dieser Capel1e liest man zum Gedächtnisse der Gräfin, weis 
ehe dieselbe errichten und ausn1alen ließ, in einer Marmor; 
Gtabschrift folgende Worte:  
Anna Domini 1335 de mense Augusti hanc 
capel1am c0nstitui Ah fecjt nobiIis Domina comitissa 
Jordans de Sancta Flora uxor nobilis 1nilitis Dos 
mini 
Tar1at.i 
de 
Petrama1a 
ad 
h0t10rem 
Beamte 
Mariae 
virginis. 
H Die obengenamete Verkündigung in der Capelle TukciareUi. die jetzt 
als Taufeapetle dient, ist nicht mehr vorhanden; das Bild der heil. 
Iacobus und PhilippuH jedoch noch in gutem Stand. Uebrigens 
muß die AuSmalung lang nach der Gründung dieser CapeI1e erfolgt 
seyn, da im Jahre 1535 Giottino selbst, der Lehrer des Giovanni, 
erst eilf Jahre alt war. Von Agnolo di fLorenzo spricht Busoni im 
Leben des Don Bartolommev Ame di S. Elemente.  Rbm. I. 
Flor. Ausg. 
VI Viti,leicht cotmkui.  Rdm. Ausg.  
U V
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.