Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Leben der ausgezeichnetsten Maler, Bildhauer und Baumeister
Person:
Vasari, Giorgio Schorn, Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-410280
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-413352
 
Leben 
des 
Sienef7fkhs7I 
Malen 
 Stellungen nnd von Regeubogen umgeben. Dieß Werk, 
 ivIlcheö. mit Recht seht wohl gefiel, ward Veranlassung, daß 
iiian ihm austrug ein Bild in Leimsarbe für den .Hauptaltar 
jener Dechauei zu malen, worin er fünf Figuren von natur: 
liaher Grd.ßeNbis zum Knie darsiellte:idie Madonna mit dem 
Sohne auf dem Arme, ihr zu einer Seite St. Johannes 
den Täufer und St. Matthias, zur andern den Evangelisien 
Johannes lind den heil. Douatus. Ferner auf der Altar: 
skasfel nnd an ;vder obern Verzierung des Gewölbes eine 
Menge kleiner Figuren, die alle wahrhaft schön und mit vor: 
misIici;ek Methode eusgef:ti;2sr nnd H. Dieses Bild wurde, 
nachdem ich den .Hauptaitar jener Dechanei auf meine Ko: 
lieu und mit eigener Hand erneuert hatte, auf dem Altare 
 des heil. Chrisioph am Ende der Kirche aufgestellt, und bei 
 dieser Gelegenheit, da es sich hier wohl ziemt, will ich er: 
WITH wähnen, daß ich aus christlicher Frdmmigkeit und aus Liebe 
zu jener ehrwürdigeni und alten Collegialkirche, in welcher 
ich meinen erIien Unterricht genoß, nnd in der die Ueber: 
teile meiner Vorältern ruhen,Hdiese Kirche, die mir7oerlassen 
schien, so erneuert habe, daßs7 man wohl sagen kann, sie sey 
s vom Tode wieder ins Leben zurückgekehrt; denn nicht nur 
erhellte ich das Gebäude, welches sehr dunkel war, indem 
ich die schon vorhandenen Feusier vergrößerte nnd noch neue 
hinJ3ufügte, sondern ich nahm auch den Chor weg, der vorn 
einen großen Theil der Kirche einnahm, und brachte ihn zu 
großer Befriedigung der dortigen Domherren hinter dem 
.Hauptaltare an NO. Dieser neue Altar sieht abgesondert, 
VI Die ebenbksc1;riebenen Frescogemäkde ibid rächt mehr vorhanden; das 
Altarblatt aber ist gegemvskrtig an dersSkiteuwanö der Kira;e singe; 
bract;t,Vzpveir in drEi Stücke zerIheilt, fIMk2 üMgens wohl erhalten. 
Ueber den weiterhin beskhriebenen modernen Altar MS MADE ksdSLtbtI1 
des Lazzaw Basari. Man. Ausg.  
VI Bis zum deren Jahrhundert machte man die KM;enfensfer klein,
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.