Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Katalog des künstlerischen Nachlasses von Carl Friedrich Schinkel, ..., im Beuth-Schinkel-Museum in Berlin
Person:
Wolzogen, Alfred von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-381095
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-385665
390 
Fük 
das 
geblicbcnc 
unvollendet 
Werk 
is Ueber die Theorie 
Nummer 
und 
Littera. 
Bczcikhuuug 
des 
Gcgeni1andcs. 
Größe. 
Entwurf zu einer ,tkreiizkirc;e. Große Bogenöffnuug dnrih 
Arehittave und Pilaster getheilt, Details zu Nr. 1 B. b.120. 
Desgl. Mit kleinen Bogcustellungeu        
Desgl.mit4Text.             
 
Entwurf zu einer Kreuzkirehe mit vier kleinen Thürmen am 
Mittelbau. Grundriß, Durchschnitt nnd Ansichten. Auf 
der Rückseite: verschiedene Kireheuarehitekturen  .  . 
Entwurf zu einer Kirche mit neun Kuppelgeivölben auf qnas 
dratischen Räumen, das mittlere prononcirt. Grnndriß, 
Durchschnitt, Aufriß nnd Details.        
Zu einem Kirchenprojekt gehöriger Durchschnitt einer Knppel 
über einem achteekigeu Raum nebst Details; auf der Rück: 
 seitc: halber Grnndriß           . 
Aens;ereuAnsiiht derselben 5euppel. Auf der Riicfseite:s 
 
Entwurf zu einer Verbindung von Kuppelgewölbeu iiberI 
quadratifihen Räumen von verschiedener Weite. Theils 
eines Grundrisses nnd Dnrchsihuitte nebst einer Bemerkung 
über monnn1entale Bauwerke          
Desgl. Verschiedene Durchschnitte und Ansichten auf beiden 
 Seiten des BlntteI  l.          . 
 Desgl. Theilweifer Grundriß, Dnrchsehnitt,nnd eine Ansicht  
1Desgl. Dnrehsehnitte und Ansicht auf beiden Seiten des 
 
         
 Entwurf zu einer Kirche, die Kuppel über einem quadratiil 
 schen Raum mit zwei sZalbkrcisnisclJen. Grnndris;.   
L Entwurf zu einer Kirche, die Kuppel über einem achtcckigeu  
Raum mit,y,orfpriu. enden sirensarnieu. Grnndri , Durchs 
   J O 
 schnitt, Aufr1fse nebst Details          
Ein ähnlicher Entrrsurf. Grundris;, Durchschnitt und innere 
 
73.5L.bs 
12i1sh 
7s 7sd. 
S: 5sh 
7. 6ih 
l2s1sh 
871sIJ 
6s  
16ibr. 
l3:1sh 
6s11sb 
l2s 4sh 
7s11.k, 
l3s1sl; 
I2.1.h 
7i list; 
7s 8sk 
12i  
7s8s1 
12s4sl 
Si 5,k 
I3s 3.k 
7: 9s1 
9i 8,1 
.12s 3sl 
15s 3iI 
;1s11sl 
3s9sl 
7Js10il 
12s4.l 
Hi 7sl 
9s Bis
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.