Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Aus Schinkel's Nachlaß
Person:
Wolzogen, Alfred von Schinkel, Karl Friedrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-375975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-380798
3. Q3011 einem ßlättcben, baä fid) unter Ben uidyt 
im  befiublicben Sllapivren Edßufel"? 
gefunben. . 
 ja neuefter Reit bat Der ßegriff iiarßarei einen gdng anbee 
ren (ibatafter angenvnnnerx; eä ift "nicht mehr poüfvmmexle Efiobbeit, 
iBEcmQeI an aHer Güte, (Sjraufamfeit 2c. Darunter netftanbcxx, {uns 
bern übetfeirle äußere ßilbung, bie feinen (Simmb unb ßnbeu bat, 
(Siefämcuf 1xaif) Der counentioueüen Qßeife ber Qeit obne äpur von 
Genie, Gntfernung jebet urfprünglid) Ilaivexx (Sßefiunuug, rafüuirte 
llnxgebeuxg aIIet (ßefege bet (Sjefellfcbaft gu egoiftifcbeu Qmerfen. 
i 
 SDie menfcblicben ßerbältniffe geftaiten Tief) nie gang rein nach 
vollfornmeneir iäernnnftgefegen, fonbern eä bieißen immer eine 
EDIenge von Siefibnen unvoflfomlnener (Entmiefelnng nnb politifwer 
Cäaigungen für fpecielle meßrentbeilä egoiftifebe Smecfe gnrücf; ba- 
I)er fönnen ibre arcbiteftonifcben Qlnfgaßen und) nidyt rein geIöft 
werben, unb beäbaiß müiTen biefelben ein bebeutenbeß bijlorijgbheßu 
(Eiement aufnehmen. SDieä, gut ßennßt, gießt jntereße, nnb fann 
felßft einen Clbeii ibrer Gäcbönbeit nnb Isoeüe bilbeai,  fciylcöt 
bennßt, fübrt eä 311m iBarocEen nnb (Sßefdyrnacfiofen bin. SDian 
wirb am heften tbnn, m0 baä Siiftorifcbe eintreten inuß, bnrd) 
801111163 an bie größten Qeiteir 3a erinnern, in melcben bieä bifto- 
rifebe GIenient feine illnßbilbnzig erreieiyte.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.