Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Aus Schinkel's Nachlaß
Person:
Wolzogen, Alfred von Schinkel, Karl Friedrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-375975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-378143
130 
baE man 
üßöi-  
28 
meilenweit, 
wie 
60T 
bem 
äBetgtücEen 
ffßmeßen 
ißiumbforßßaiiie macbte im ßorbeifafyren au? bar gerne mieber 
{eine Qßitfung. S11 Bonbon fanbeu mit in unfetm aIten 55ml, 
öt. Iiaufä (ioffeesboufe, auf? neue gute Qimmer für unferu gmeiß- 
ten Qlufentbalt bafelbft. 
Smeitet 
Qlufexltßalt in Bonbon 
nacf) ßeüin. 
unb 
äRücfteife 
(äonntag , 
jrb fcbrieß früf) nach SBerIin unb brachte mein flageßuef) in 
Drbnung, rnäbrearb äßeutb iäiüten aßmaebte. 5er Qlßenb mar feßr 
febßn; mir nabmen ein Boot bei Eöoutbmarf-ßribge unbefubrea 
auf ber tlbemfe ßiß jenfeitä ßaugbaH-bribge. (Die beute gang fIar, 
b. E). obne allen äRaurf) unb SDampf baliegenbe Cätabt, gewährte 
in ber fräftigen Qlbenbßeleußtumrg Die berrliebßetr (iffefte unb 
regte meine Saft 5a einer größeren malerifebelt Qlufnabme, 3a ber 
nur [über feine Qeit war, recht [eßenbig an. Befonberß febörle 
PBiIBer Bietet eine {olcbe (Ibemfefabrt burcb bie beriebieberlen 
ßrücfezrbögen bar, meIcbe an ßenebig erinnern unb föftIicbe-natür- 
liebe iRabnreu um bie eingeInear ßebuten ber (iötabt büßen. 
1) ßermuffyücf; {Tammt biefeä ßferb norf) auß bez Seit bez: alten Gacbfen 19er; 
28 gießt baren üßrigenß mehrere in biefec (ßegenb, einß bei ßebbington, m6) gmei 
ober brei anbere in ißiltfßire, unb einß von (ßeorg III. in Qßeqmoutß. SDaß 
EKjaI, worin baß biet in äRebe fleljenbe qjferb flcf) Befinbet, beißt: „The vale 04' 
the white horse".
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.