Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Aus Schinkel's Nachlaß
Person:
Wolzogen, Alfred von Schinkel, Karl Friedrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-375975
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-378127
128 
ba mit ber Cötageßeoacl) outfibe nael) lßatl). ßäewbbxiliel) gablt man 
in einer folclben Rutfcbe, obwobl bie Iireife niebt immer gleiel, 
ünb, vier ißence pro englifrläe imeile unb bem Riltfmer pro Staß 
tion einen Sbillixlg ilrinfgelb. Eine iJJoftebaife (ligtrapoit), worin, 
wie febon bemerft, nur brei llJerfonen reifen fbnnen, foftet baß 
gegen pro englifcbe Meile. einen Qbilling nnb pier Denee; ber 
äloftillon erbält pro Weile brei lIienee, unb für ben inrnpife 
(ßeblagbaum) muß man pier iBence pro ällleile gablen; Die äRopal 
äblail (ßiilpoft) enblieb foftet pro EDleile fecbä üJenee, ber Rutfeber 
erbält pro Cätation, Die in ber Siegel lang ift, einen äbillixig, 
ber äebirrmeifter naeb pollenbeter älieife einen biß eiuennnbeixlen, 
balben Cäbilling ilrinfgelb. 
Daä Qlmpbitbeater oon ßriftol nabm iicl) an? ber gerne febr 
fcbbn auä; bie Gßegenb ift überall reicb mit Banbbänfern unb berr- 
lieben iljflangnngen gefcbmücft. {in gwei Stnnbew waren wir in 
ßatl), einem Qrte, wo piel neueä gebaut wurbe; porgiiglicb geidjnen 
lief) gwei Greäeentä iibereiilaziber gegen ben Derg binauf auä. 
Qßir ftiegen im Qorfßßotel ab, pon wo SBentl) in einer illoiiwaife 
eine üabrt in bie blacbbarfwaft maebte, um noel) einige äabrifen 
gn befeben. GSraf Danfelmann nnb ief) gingen inbelfen, bie ätabt 
gn betraebten. Slßir ftiegen auf bie bbmften Qbeile, nnb icf) geicfy 
nete ein (ätiief von bem (lbalgrnnbeJ) 
Die "llrebiteftnr bon Batl) wirb in (Euglanb febr geriibmt, ift 
aber langweilig nnb gang in ben englifcben Rleirxliwfeiten auf, 
gebenb. Doeb bat man bier ein portbeilbafteß ßanmaterial. Die 
Qage ber (Ztabt auf ßiigeln nnb in ilbälern ift gwar angenebm 
nnb reicl), eß mangelt inbeü an äßaflerfläeben nnb lebten Berg- 
linien oon entfcbiebenem (Sbarafter. (Eingelne Qlrnie ber (ätabt 
ftreifen fiel) in oerfcinebenen (ätraßeiu weit nnb willfiirlicb auf biefe 
sßiigel binaixß nnb baben gwar überall Qufannnexibaaig lniteinanber, 
boel) feblt ein ßanptplan für bie gange Cätabtanlage. Die ßige 
bei bem ganz; lfillirlllftßßli (Sage war groß, fo baB wir balb in? 
(Sjaftbauß guriielfebren nmßten, wo wir ßentb erwarteten, unb icb 
1) ßergl. 9J2appe XII, 9711 9. beä GwinFel-ßlufexxlnä, 93b. II., G, 249, 
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.