Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Aus Schinkel's Nachlaß
Person:
Wolzogen, Alfred von Schinkel, Karl Friedrich
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-371628
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-374662
237 
Z. Das böhmische Gebirge, ebenfalls vom Geiersberg aus. In Wasserfarben. 
4. Ruine bei Töplitz. Bleistiftskizze.  
5. Ansicht von der Höhe des Gebirges, auf dein Wege von Töplitz nach Prag. Federz. 
6. Ein Kirchhof i1n böhmischen Gebirge. Bleistiftskizze. 
7. Ansicht auf das böhmische Gebirge. Federzeichnung. 
8. Ausgang des böhmischen Gebirges, Ansicht Vom Gebirge ans die Ebene vor Prag. 
Federski e. 
9. Ein ThIl von dem westlichen Ende der St. Veitskirche zu Prag, mit der St. Adali 
hertskapel1e. Federzeichnung. 
10. Innere Ansicht des Chores der St. Veitskirche zu Vrag, mit Festdeeorationen. Federz. 
11. Ein Geistlicher vor dem Altare. Bleistiftskizze. 
12. Ansicht des Hradschin und eines Theiles der kleinen Seite von Prag. Federz. 
13. Ansicht auf die kleine Seite von Prag, vom sZrcidschin aus. Federzcichnung. 
14. Ansicht des Hradschin und der St. Veitskirche zu Prag, vom .8Zirschgraben aus. Federz. 
15. Ansicht der Moldaubrüäe bei Prag, fluf;aufwärts gesehen. Fcderzeichnnng. 
16. Anßcht aus die Moldanbrüeke und einen Theil der Altstadt zu Prag, von der 
Schiilzeninsel ans, stroniab1vcirts gesehen. Federzeichnung. 
17. Ansicht von der Schüheninsel zu Prag. Federzeichnung. 
18. Ansicht auf den Hradschin und die kleine Seite von Prag. Bleistiftskizze. 
19. Ansicht des Schlosses Earlstein, drei Meilen südivestlich von Prag an der Straße 
nach Regensburg. Federzeichnung. . 
20. Ehoransicht der Kapelle zu Schöngrabern in Oesterreich, auf dem Wege von Prag 
nach Wien. Ausgetuschte Zeichnung. 
Wien nebst Umgebung. 
c1803.z 
Ansicht von Wien vom Garten des Beloedete aus. Federzeichnung. 
Innere Ansicht der St. Stephanskirche zu Wien. Feberzeichnung. 
Thurm der Si. Stephc1nskirche zu Wien. Federskizze. 
Ansicht vom Leopoldberge aus auf die Donau und deren verschiedene Arme bei 
Wien stron1abwärts. Leiehte Bleistiftzeicbnnng. 
Altdeutsches Monmnent in der Nähe von Wien, pdie Spinnekin am Kreuze genannt. 
Federzeichnnng. 
Ebendasselbc in Wasserfarbcn. 
Olusßcht aus der Brühl bei Mödling auf die Ebene bei Wien. Federzeichnung. 
Eine ähnliche Aussicht von einem tieferen Standpunkte aus. Federzeicbnung. 
Anßcl;t von dem Eingange des Tbalcs bei Baden, vier Meilen von Wien. Federz. 
AnAkht der Rnine Rauhenstein bei Baden, vier Meilen von Wien. Federzeicbnung. 
Ansicht des alten. ScbloHes Liechten1tein, vom Gebirge aus, mit der Fernßcbt auf 
Wien. Federzcichnung. 
Ansicht desselben Sd;losfcs von der entgegengesehten Seite. Federzeiebnung. 
Grnndriß eben dieses Schlosses nnd einige Ard;itektukdetails. Federzeiebnung. 
Ritterbukg nnd chinesiscber Pabillon im Port von Laz;enburg bei Wien. Federz. 
Eine kleine Wassecpartie im Pakt von Lc1z.;enburg bei Wien. Federzeicl;nung. 
ReisefkkssM 
Mappe 1Il. 
von Steiermark und Krain, Tricft, Jskrieu, 
1803 und 1804. 
Zwischen 
Venedig s 
Aquileja und 
Anßcht des Thales der Mut in Steiekmark zwischen VrucI und Frohenhaufen. Fcdcrz. 
Ansicht bei Schotttvien auf der Grenze von Oesterreiä; und Steicrmark. Jeden 
Zeichnung, den 23. Juni 1803. 
Gehöft in einem Dorfe vor Gras. Federzeikhnung. 
f2lusf1cht bei einem Dorfe vor Grad auf die Sd;neegebirge von Steiermark. Federz. 
Ansicht von Gras in StcicrmarI, von der Mittag8seitc. Feberzeichn1mg. 
Ansicht eines Dorfes bei Gras von einer Brücke der Mut. FcdcrzEikhnuug.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.