Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter
Person:
Gregorovius, Ferdinand
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-326756
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-330700
wegen des 
Rom 
Rebellion in 
Stadtpräsecten. 
351 
Scene war ein trotziger Knabe in zerrissenen Trauerkleidern, 
welcher Präfect von Rom zu sein verlangte. Der Papst be: 
schied die Tobenden auf einen andern Tag; sie stürmten 
drohend aus dem Lateran; Rom spaltete sich in zwei Factio: 
nen, für welche selbst die Grafen der Ca1npagna Partei 
nahmen.1 Der Ausstand wuchs während des Fests, nnd 
wurde zum Bürgerkrieg. Als der Papst am Ostermontag 
nach dem S. Peter zog, stellten ihm die tobenden Römer 
an der Engelsbrücke wieder den Präfectensohn vor nnd ver: 
langten seine Jnvestitur. Sie vergriffen sich voll Wut am 
päpstlichen Gefolge, und die nach dem Lateran hei1nkehrende 
Procession wurde vom Capitol herab mit Steinwürfen ver: 
folgt. Der junge Candidat legte die Zeichen der Präsectur 
an;2 der Straßenkrieg begann, Türme und Häuser wurden 
zerstört, Kirchen gepltindert, und Excesse jeder Art verübt. Z 
Das Volk stürmte die Burg Pier Leone7s, aber sie 1vars:i7Vukgd2s 
eine der festesten der Stadt. Das große Marcellustheater, PWLeM 
in dessen unmittelbarer Nähe die Türme der Pierleoni standen, 
I Petrus Pisanus c. 18 erzählt als Mithandelnder diese Vorgänge 
lebhaft; und Falco p. 90: Praefectus urbis Romas mense quidem 
Marti0 0biil:, p0st, cujuS m0rtem civile be1111m terkibiljter exortum 
          
1jci c0nsjljo ki1ium Saum Praefec1um 0rdinare vellet. Daß der alte 
Pierleone verhaßt war Cquem iniquissimum f0enerat0kem n0verunt, 
nämlich die Franken auf der Synode zu ReimsJ, sagt Order. Vital. X1I. 861. 
2 Ab ille non c0ntentus termjno, ea die Pkaefecturalia, a q11jbus 
p0tujt, in se comple1si fecit; das heißt er ließ sich in sein Amt von 
den Magistraten einsetzen. CPetr. Pisan. c. 19J; und so wird von laudes 
     
Z Scenen, wie sie Dino Compagni in Florenz schildert. Cod. Var. 
1984: 1mde Orte fuer11nt pugne malte et nmicjdia et pestjlentiae 
magne, t11rres a fundamentis di1sute; hat: p1u1ses domora dissipate, 
et ecc1esiae depredate, at: clerici capti. Petr. Diacon. 1V. c. 60, und 
Falco von Benevent.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.