Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Stadt Rom im Mittelalter
Person:
Gregorovius, Ferdinand
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-320555
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-320944
dritten 
des 
JUhalt 
Bandes. 
5. Anfang des Pontificats von Sylvester ll. Eine Schenk1Mg 
OttoIs Il1. Erste Ahnung der .Kreuzzüge. Ungarn wird römifche Kir: 
chenprovinz. Otto III. auf dem Aventin. Sein Mysticismus. Er 
kehrt nach Deutschland zurück. Er kommt wieder nach Jtalien i. Js 
1900. Schwierige Lage Shlvesters 1I. Die ,Basilika S. Adalbert7s auf 
der Tiberinsel. S. 484. 
6. Tibür oder Tivoli. Empörung dieser Stadt. Jhre Belagerung 
und Schonung durch Otto Il1. und den Papst. Ausstand in Rom. 
Verzweifelte Lage Otto7s. Seine Rede an die Römer. Seine Flucht 
aus Rom. Sein letztes Jahr. Sein Tod am 23. Januar 1002. 
S. 495. 
Siebentes 
Capitel. 
1. Die Barbaren des X. Jahrhunderts. Aberglauben. Unbildung 
des römischen Clerus. Jnvective der gallischen Bischöse. Merkivürdige 
Entgegnung Rom7s. Verfall der Klöster und Schulen in Rom. Die 
Grammatik. Spuren von theatralischen Ausführungen. Die Vulgär: 
sprache. Völliger Mangel literarischer Talente in Rom S. 508. 
2. Langsame Rückkehr der Wissenschaften. Gregor V. Das Genie 
Shlversterls lI. ein F1semdlingkin Rom. Boethius. Die italienische 
Geschichtschreibung im X. Jahrhundert. Benedikt von Soracte. Der 
Libell von der Jmperatorischen Gewalt in der Stadt Rom. Die .5iata: 
loge der Päpste. Die Vita S. Adalbertls. S. 521. 
3. Die Stadtbeschreibungen. Der Anonymus von Einsiedeln. 
Thätigkeit der Sage und Legende in Rom. Die klingenden Statuen 
aus dem Capitol. Die Sage vom Bau des Pantheon. Die Graphia 
der goldenen Stadt Rom. Die Memoria Julii Eäsaris. S. 529. 
4. Die Regionen ,der Stadt im X. Jahrhundert. Die Straßen. 
Damalige Bauart. Beschreibung eines Palasts. Große Anzahl großer 
Ruinen. Plünderung Romls durch die Römer. S. 542. 
5. Wanderung durch Rom zur Zeit Ottols Ill. Palatin. Septi: 
zonium. Forum. S. Sergius und Bacchus. Jnfernus. Marsorio. 
Capitol. S. Maria in Capitolio. Campus Caloleonis. Die Trajanss 
säule. Die Säule des Marc Aurel. Ca1npo Marzo. Mons Augustus. 
Die Ravona. Farfensische Kirchen. S. Eustachius in Platana. Legende 
des S. Eustachius. S. Maria im Minervium. Camigliano. A1sc11s 
manns cmsneae. Parione. Tiberbriicken. Die Tempel der Fortuna 
Virilis und der Vesta. Schluszübersicht. S. 551.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.