Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Geschichte der Baukunst der Alten.
Person:
Stieglitz, Christian Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-292608
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-296916
Fünfter 
Abschnitt. 
.Z7Z 
ersIen Zeiten der 
er wurde erII nachher in den 
Republik4 ausgebaut. VI  
fkeyen 
SerViUs TUlIiUs vergrößerte die Stadt durch  
idrey nahe gelegene Hügel, den VimiUalis , QUiX.Tuuius. 
kiUalis und EsqUiliUUs, und ließ sich auf dem les; 
tern eine Wohnung erbauen, auch erweiterte er die 
Ringmauer der Stadt, so daß nun alle sieben Hügel  
aus denen fest die Stadt beiIand, mit einer Mauer 
umgeben wurden. VI Unter der Regierung dieses 
Königs wurde auf dem aventinisthen Hügel ein Tems 
pel der Diana gebaut ,i der den Lateinern und Reis 
mern gemeinsd;aftlicb gehörte. Hier wurde jährlich 
einFesi gefeyert, wo diese Völker zusammen kamen, 
um.vereint der Göttinn zu opfern und HandelSges 
schäfte zu treiben. II    s,  
Dek1e1zke König, Tarquinius Superbu.s,, Takquikiius 
feste die angefangenen Werke feines Großvaters fort, SUMWs 
die Cloaka maximo , die er bis an die Tiber führte, 
den .Circüs, den er mir bedecken Säulengängen um: 
gab, und den Tempel des capitolinifdJen IUPiteks,,   
den .erAaber, weil er von: den RZn1ern vertrieben 
wurde, nicht vollenden konnte. VI s  
   A a. Z  
 so; DiWx Hei. in. 69. 1v. He.  ;  
ZU DimzyJI Heil. 1V. 13. I4. Livius, I. 44i 
F;MZm, V. Z58.     
22J Dim;3JI Heil. 1V.E 26. .Livics.c, I. 45.  
7 23J DioykyJIHal. IV. 44. 62. Liuin1, I. 5Z.55.. 
F6. Rgscgsz4iitx, de Capit0l. Cap. X: Xl.s 
 S
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.