Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Winckelmann in Deutschland
Person:
Justi, Carl
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-232633
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-234778
172 
Historis6he Prod11ctivität. 
,,Suchen Sie, schreibt .er 1746 an Bülow, qnovjs mode, es sei gekauft 
oder geliehen, des Rapin de T110yras l1ist0i1se d7Angleterre, l0 vol. zu lesen 
nnd nicht einmal, sondern zehnmal. Dergleichen Geschichte hat noch keine Zeit 
gesehen.U Rapin  war ein Hugenotte, der bei der Aufhebung 
des Edicts von Nantes sein Vaterland verließ nnd mit Wilhelm von Oranien 
nach England ging. Später vollendete er in bescheidener Zuriickgezogen: 
heit zu Wesel sein weitschichtiges und schwerfälliges Werk. Durch beharrlichen 
Fleiß w.ar es ihm gelungen, sich das englische Versassungswesen so vertraut 
zu machen, daß er selbst die Englät1der zufrieden stellte; während er für Nicht: 
engliinder natürlich ein viel geeigneterer Jnterpret dieser Zustände war, als 
einhei1nische Historiker zu sein Veranlassung haben. Noch höher schätzte man 
swie Baumgarten in der Vorrede der von ihm veraustalteten Uebersetzung 
erklärte; den unersehlichen .Vortheil der Stellung des Verfassers außerhalb der 
Parteien der Whigs nnd Torhs, der Hochkirchler nnd Dissenters; deshalb 
pries Voltaire das Werk als die einzige unparteiische Geschichte vor Hunie 
in einein Lande, wo man nur aus Parteigeist schreibe. 
Der Pater Gabriel Daniel  dagegen, sJesuit und Hof: 
historiograph Ludwigs XIV. schrieb seine Geschichte Frankreichs als Verherr: 
lichung der unbeschränkten Monarchie und des Adels, als Apologie seines 
Ordens nnd Anklage des Protestantismus. Sie war ein Beispiel der Art 
von Gesihichtschreibung, welcher Schlachten, Belagerungen und Friedensschlüsse 
für die einzig würdigen Aetionen der historischen Bühne gelten; übrigens schwach 
in Methode, Auswahl nnd Stil. Man lobt die Darstellung der ältesten 
Zeiten, deren Chaos er zuerst entwirrt habe; aber er lieferte selbst ein Urtheil 
über sein Werk, indem er einen ab1s6gcH desselben herausgab: denn die Lectüre 
einer Geschichte, die abgekürzt werden muß, darf man sich noch mehr abkürzen, 
indem man sie nicht liest. 
Gefonderte Fächer des Wissens werden in einem phantafievollen Kopf 
nicht zufa1u1uentreffen, ohne Con1binationen zu versuchen, die dann oft Vor: 
studien zu Erfindungen werden; die ungeheuern Magazine historifchen und 
biographifchen Wissens, die sich Winckelmanu anlegte, paginirte und registrirte, 
können doch nur Fundgruben für eigne Pläne gewesen sein. 
Zwar ein guter Theil dieser Productivität schmeckt noch etwas nach der 
Schule des alten Kanzlers. Der nächste Antrieb zu Versuchen historischer 
Darstellung war gegeben durch den Unterricht der adligen Peusionäre, bei 
denen auf eine zukünftige diplomatische Laufbahn Rücksicht genommen werden 
mußte. Mit ihnen nahm er die Geschichte des Reichs vom fünfzehnten Sä: 
culn1n an bis zum Utrechter Frieden durch, wo dann in einjährigem Curfus 
auf den Tag ein Lnftru1n und weniger kam. Dabei hielt er auf Einprägung
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.