Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Thomas Babington Macaulay's Geschichte von England seit dem Regierungsantritte Jacob des Zweiten
Person:
Macaulay, Thomas Babington Trevelyan, Hannah DuRoi, W.
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-220376
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-222054
14S 
G2Ichichte von 
England, 
, EaHitel Mitleid des dürftigften Unterpfarrers erregt haben würde, der sich für bei 
L rechtigt hielt, in der Küche eines englischen Gutshauses sein Ale zu 
Miit tkinken.sund seine Pfeife zu rauFhen. Sogar in dem fruchtbaren: Merse 
gab es Kirchspiele, deren Pfarrer nur vier bis acht Pfund an baarem 
Gelde erhielten. Das Amtseinkommen des LardiPräsidenten des Tribuuals 
betrug nur fünfhundert Pfund jährlich, das des LordsObergerichtssecretärs 
s nur vierhundert. Die Grundsteuer des ganzen Königreichs wurde einige 
Jahres später durch den Uniansvertrag .auf wenig mehr, als die halbe 
Grundsteuer der einzigen Grafschaft Norfsolk betrug, festgesetzt. Vierhundcrts 
tausend Pfund verhielten sich zu dem Reichthum Schottlands damals uns 
gefähr ebenso,.wie jeHt vierzig Millionen.   
 Das Verzeichniss der Mitglieder der Darieneontpagnie verdient eingei 
sehen zu werden. Die Zahl der Actionäre belies sich auf etwa, vikkzkhkk, 
hundert. Der größte Fand, der auf einen Namen gebricht war, betrug 
dreitausendi Pfund. Die Chefs dreier adliger Häuser betheiligten sich, 
jeder mit dreitausend Pfund. Dies war der Herzog von Hamilton, der 
Herzog von Queensbury und Lord Belhaven, ein Mann von Talent, 
Geist und Patriotistnus, der mit nicht geringerem Enthusiasmus als Flets 
cher auf den Plan einging. Argyle zeichnete fünfzehnhnndert Pfund. 
John Dalrymple, nur zu wohl bekannt als Junker von Stair, hatte eben 
feines Vaters Titel und Güter geerbt und war jetzt ViTscount von Stair; 
er subscribirte tausend Pfund.  Die Zahl der zeichnenden schottisrhen 
Peers belief sich aus dreißig bis vierzig, Die Stadt Edinburg als Cori 
poration participirte ntit:.d.reitausend., die Stadt Glasgow mit; dreitausend, 
die Stadt Perth mit .zweit3ause.ud Pfund. Aber die große .Mihrzahl der 
 Zeichner.stenerten nur hundert bis zweihundert Pfund jeder. bei. Einige 
wenige  in der. Hauptstadt oder andern großen Stadien 
ansiissig. waren, vermochten Actien zu. kaufen. Es ist,tranrig, in den Listen 
den. Namen von n1ehr.als einem Berufsmann zu Enden, der, durch väteri 
liche .Besorgniss angetrieben, seine sauer. erworbenen Ersparnisse anlegte, 
um.,für j2edes..seiner Kinder. eine Hundertpfr1ndaetie zu erstehen. Wenn 
Paterson7s Voraussetzungen eingetroffen wären, würde eine solkhe Actie 
allerdings, nach den Begriffen jenes Zeitalters und Landes, eine hübsche 
Mitgift für die.Tochter eines. Wundarztes und Advotaten gewesen sein. 
..2Dass die Schatten ein unge1nein intelIigentes, schlaues, eutschlassenes, 
sich selbst.beherrschendes Volk sind, leuchtet selbst.der oberflächlichsten Beobs 
arhtung ein. Dass. sie gefährlichen. Anfällen: von Leidenschaft und Titus 
schungen der. Phantasie besonders unterworfen sinds, ist.zwar weniger alli 
gemein anerkannt, aber nicht minder wahr. Das ganze Königreich schien 
toll geworden zu, sein.. Paterson hatte einen Einfluss erlangt, der eher 
dem des Stiftersseiner. neuen Religion glich, wies MahomedJ oder Joseph 
Smith,. als; denn eines. cotmnereielIen Projectenmachersi.. Bänder Glaube 
an, eine Religion, sanatiskher EiserEfür eine Religion kommen zu häufig
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.