Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Thomas Babington Macaulay's Geschichte von England seit dem Regierungsantritte Jacob des Zweiten
Person:
Macaulay, Thomas Babington Lemcke, Ludwig
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-199158
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-201051
168 
England, 
GIscbichte von 
Capinl ein Fünstheil der Eingeschifsten vor dem Ende der Reise den sHahsischen 
T:;5schingeIvorfen wurde. Die Menfrhenladungen waren in den Kielräu1ncn 
 kleiner Schiffe dicht znsammengedrängt. Man verstattete ihnen so wenig 
Raum, dass die 11nglücklichen, von denen Viele an ungeheilten Wuns 
den litten, sich nicht alle zu gleicher Zeit niederlegen konnten, ohne Eis 
ner auf dem Anderen zu liegen. Sie durften nie auf das Verdeck gehen. 
Der Weg zwischen den Verdecken wurde fortwährend vonSchildwachen be: 
wacht, welche mit sHirschfängern und Donnerbüchsen bewaffnet waren. In 
den Kerkern unten war Alles Finfterniß, Gestank, Wehklagen, Krankheit und 
Tod. Von neun und nennzig Verurtheilten, welche in einem Schiffe transportirt 
 wurden, starben zweiundzwanzig, bevorsieJamaica erreichten, obgleich dieReise 
ungewöhnlich schnell zurückgelegt wurde. Die Ueberlebendeu waren, als sie in 
ihrem Sklavenhanse ankamen, nur noch Skelette. Einige Wochen lang 
war ihnen harter Schifsszwieback und faulichtes Wasser so spärlich zuge: 
theilt worden, dass Jeder von ihnen leicht die Nation hätte verzehren kön: 
neu, welche für Fünf bestimmt war. Sie befanden sich deshalb in solrheni 
Zustande, daH der Kaufmann, an den sie consignirt waren, es angemessen 
fand, sie vor dem Verkaufe erst zu 1nästenVz. 
sses;1M1gZ; Inzwischen schlug und riss sich ein Haufen habgieriger Denuncianten 
presuiigei1. um das Eigenthum sowohl derjenigen Rebellen, welche den Tod erlitten 
hatten, als auch jener noch Unglücklicheren, wela9e unter der tropisrhen 
Sonne hinwelkten. Dem Gesetze nach verwirkt ein wegen Hochverrath 
verurtheilter Uuterthan,sein ganzes Vermögen, nnd dieses GeseH wurde 
nach den blutigen Assisen mit einer eben so grausamen wie lächerlichen 
Strenge in Anwendung gebracht. Die tiefgebeugten Wittwen und von 
Allem eutblößten Waisen der Tagelöhner, deren Leichname an den Kreuz: 
wegen hingen, wurden von den Agenteu des SchaHamts aufgefordert, zu 
erklären, was aus einem Korbe, einer Gans, einer Speckseite, einem Fasse 
Cider, einem Sack Bohnen, einem Bund Heu geworden seiHJ. Während 
die geringeren Diener der Regierung die Familien der gemordeten Bauern 
plünderten, sannnelte sich der Oberrichter schnell ein Vermögen ans dem 
Raube einer höheren Classe von Whigs. Er trieb einen ansgedehnten 
Handel mit Begnadigungen. Das einträglichste Geschäft dieser Art machte 
er mit einem Gentleman, Namens Edmuud Prideaur. Es steht fest, dass 
II Die besten Nachrichten von den Leiden der Nebcllen, welche zur Deportation 
verurtheilt wurden, finden sich in einer sehr merkwürdigen Erzählung von John Coad, 
einem ehrenwerthen ,,gottksfürchiigenIt Zimmermann, welcher sich mit Monmouth vers 
band, bei Philip7s Novum schwer verwundet, vonJeffreys gerichtet und nachJamaim 
geschickt wurde. Das Originalmanuscripi wurde mir von dem BeFt,3er, Herrn Phips 
pard, gütigst geliehen. 
XVI In den Akten des SchaZamts vvmHerbst 1685 beänden Ich mehrere Briefe, 
instdklnen Weisungen ertheilt werden, wegen solcher Kleinigkeiten Nachsnchnngen ans 
zu e en.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.