Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Deutsche Geschichte im Zeitalter der Reformation
Person:
Ranke, Leopold von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-190645
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-191830
84 
BuThs 
Ncuntcs 
Drittcs 
Capi icl. 
feine Liebhaberei für künstliche Uhrwerke, wo eine einmal angeg 
regte Kraft alles in regelmäßige Bewegung seht. Unter den 
wissenschaftlichen Dingen gewannen ihm die astronomischen 
Studien, frei von allen astrologischen Träumen, die größte Theils 
nahme ab: dem Wandel der Planeten, dem Ringgang der Ge: 
stirne galt seine Aufmerksamkeit nnd Bewunderung: gern unter: 
richtete er sich an dem Himmelsglobus. Bis dann die Zeit 
kam, wo der Gedanke, mit dem er die Welt zu lenken hoffte, 
in ihm wieder zu voller Kraft gelangte. Ich weiß nicht, ob er 
denselben in Worten hätte ausdrücken können, ob er nicht davon 
mehr erfüllt war wie von einem Gefühl, in welchem sich alle 
seine kirchlichen, politischen und dhnastischen Bestrebungen zus 
sammenfaßten; es war ein Gedanke, der mit der Macht des 
Unbewußten in der Tiefe feiner Seele ruhte nnd doch in jedem 
Falle mit voller Klarheit und Anwendbarkeit ergriffen, unauf: 
hörlich mit allen Mitteln des Krieges und der Politik ver: 
folgt ward. 
Wir haben den Kaiser oft auf seinen Kriegsziigen begleitet; 
auch in den Zeiten feiner Krankheit probirt er sich dann und 
wann den Harnisch an  denn wiewohl natürlicher Weise eher 
zaghaft, so daß er wohl in seinem Zimmer vor dem leisesten 
Geräusch erschrecken konnte,  liebte er doch das Handwerk der 
Waffen: er hegte ein ritterliches Gefühl für diesen Beruf und 
wußte sich Ansehensbei den Kriegsleuten zu erwerben. Dazu 
jedoCh waren die Dinge nicht angethan, weder die eignen Kräfte 
stark, noch die fremden schwach genug, daß er in offenen: An: 
griff hätte zu seinem Ziele kommen können: sein Verfahren und 
sein Talent war, aus den entgegengesehten Elementen sich Sinn: 
pathien zu erwecken und sie zu Hülfe zu rufen. Es ist ihm 
hiebei das Unglaubliche gelungen. 
 Die Granden von Caftilien haben ihm die Communen 
unterworfen; der Gehorsam der Communen hat ihm dann ges 
dient, die Granden, die ihm entbehrlich geworden sind, von 
seiner Staatsverwaltung zu entfernen. 
Ihm haben die Deutschen, nicht ohne den Antrieb eines 
protestantischsantipäpstlichen Eifers, Rom erobert und den Papst 
gefangen gehalten. Dafür ist ihm ein späterer Papst mit Heekes.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.