Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Deutsche Geschichte im Zeitalter der Reformation
Person:
Ranke, Leopold von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-190645
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-191636
64 
Bukhs 
Neuntes 
Capitel. 
Zweites 
perintendenten und Predigern des Landes; nur die drei mildesten 
Professoren, Major, Camerarius und Melanchthon waren zus 
gegen. Die Räthe legten denselben den Torgauer Entwurf, jedoch 
mit abermaligen Modisicationen vor, und erörterten dabei die 
Gefahr die eine Verwerfung desselben na6h sich ziehen möchte; 
man könne bewirken, daß die Klostergüter, von denen sich jeHt 
Kirchen und Schulen erhalten, ihnen wieder entrissen würden, 
oder daß gar ein fremdes Kriegsvolk eindringe und in Sachsen 
hause wie in Würtemberg. Vorstellungen, die auf die armen 
Gelehrten, welche an der Wahrhaftigkeit und iiberlegenen Welt: 
kenntniß dieser Räthe keinen Augenblick zweifelten, den größten 
Eindruck hervorbrachten. Sie suchten nur den Vorwurf von sich 
abzulehnen, als seien sie siarrköpfige Leute: vielmehr betheuerten 
sie, auch sie seien kaiserlicher Majestät und ihrem gnädigsten 
Herrn zu unterthänigstem gebührlichem Gehorsam erbötig. Ges 
nug sie gaben nach O. Eine Formel kam dort in Celle zu Stande, 
worin die bischöfliche Jurisdiction wiederhergestellt ward, ohne 
weitere Bedingung, als die ganz allgemeine, das bisdhöfliihe.Amt 
solle nach göttlicIhem Befehl ausgerichtet werden; ja der größte 
Theil der schon abgeschafften Cerimonien ward für wieder ans 
nehmbar erklärt, Firmelung, Oelung, canonische Gesänge, Lichter, 
Gefäße,iLäuten, fast der ganze Ritus der alten Messe, Fasten, 
Feiertage. Nehmen wir Rüikficht auf die spätern Aeußerungen 
der Theologen, so läßt sich wohl nicht bezweifeln, daß man ihnen 
hier Vieles so zu sagen über den Kopf weggenommen, ihr Stille 
schweigen für Uebereinsiimmung erklärt hat ; aber sie wagten noch 
immer nicht zu widersprechen. Ganz verändert und umgekehrt 
zeigte sich das Verhältniß, als die Stände nach Leipzig berufensJ 
U Schreiben vom 19 Nov. Das deutsche Original; ,,wird schwer 
seyn bei dem Volk diese befchwerliche Rede zu stillen,ss wäre dunkel, wenn 
es nicht durch die lateinische Fassun erklärt n5ürde, AA. Synodic9. X, X, 4: 
Consideketis ipsj, q1mm non 3ifkicjles se pastores exl1ibI1ekjnt,   
sec1 potius Heiles, rc6glectis ir1iquis jutijcijs et obtrectationibu,. 
Fuss secuturas esse  et.ut Ieprimantuk difücile esse. 
uturum. 
2J Schreiben der Bischöfe in .Weller Atlas aus allen Theilen der 
Geschichte Bd. I, p. 607, wie denn die auf die Religion bezüglichen Acte:r
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.