Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Deutsche Geschichte im Zeitalter der Reformation
Person:
Ranke, Leopold von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-190645
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-195243
Regißer. 
425s 
die Franzosen I 386. II 209; er; 
obert und an Franz Sforza geges 
ben 2I5ff. 220ff.; bedroht und 
behauptet II 223ff. 22U. 235. 
237 f. 254; Sforza genommen 269. 
275ff. 298f. Absichten Carls mit 
Mailand 323n.; Versuche der Li: 
gue gegen M. III 19. 94f. 97. 
I03f. 1l5. 17I: wieder an Sforza 
17,4  176; I83f. 35I. 353. 
Franz I. erneuert seine Ansprüche 
357. 473f.; Verhandlungen über 
M. IV l8. 82. I36. 139. I46f. 
199:, im Frieden zu Crefpy 249. 
V 23I ; an Philipp übertragen 3I4. 
Mainz, Erzfiift, I I93. 237. 
is, im Bauernkrieg, II l64. 180. 
is, Reichstag zu, von l5I7 I I66. 
s, Universität, gegen Neurhlin I 
215. 
Majot IV 299. V 64. IOZn.zdesk 
sen Doctrin 349. 35I. 
Maln1oe, Reformaiion in, III 469. 
Malta, V II2f. lI8. 
Mansfeld, Gebhardt und Albrecht 
von, III 25I. 256. 
Mantel, Dr, II 146. 
Mantua, II 305; zum Ort des Con: 
eile besiimmt IV 72. 
is, wird Herzogthum III 182. 
Manuel, Don Juan, I 372n. 
385.  
Marburg, Gespräkh zu, III 138 ff. 
sss, Universität, ges1iftet, II 362. 
III 404. V 363. 
Margarelhe, Torhter Marimiliang, 
I 82. l04n.; in den Niederlaus 
den 277. 261. in 93k1.; wenig 
in den Unterhandlungen um Carl 
die Kaiferkrone zu verschaffen I 
277. 285. 292; schließt den Fries 
den von Cambrai III 10I f. 104. 
s, natürliche T. Carls V. IV 296. 
 Schwester Friedrichs des W. I 
i.26I. 
Maria, Verehrung der, I I82. 186. 
Ranie D. Gesetz. V.  
im Jnierim angenommen V 35; 
in England bekämpft lV 45f. 
s, Königin von Ungarn II 327. 
336. 340; bei den heldischen Ver: 
handlungen lV 89. 99; vermittelt 
den Waffenitilliiand mit Frankreich 
    
gegen Gent l37; muß ihren Hof: 
prediger aufgeben 283. V 19. 20. 
im Vertrauen der kaiserlichen Po: 
litit 86; in der S11ccesfionssache 
95ff: bei dem Zuge Morik,ens ge: 
gen Carl l94. 225; legt die sie; 
gentschaft nieder 3l5. 3l8. 320. 
Maria, T. Carl6, lV 140. V93. 
187. 
ss, T. Ferdinands IV 307. 33l 
s, von Jü1ich l 260f. 262. 
s, T. Heinrichs V1l1., Carl V 
versprochen, ll 256. 263. llll1. 
107. 1V 134; als erbberechtigt 
anerkannt 235. V l83; Königin 
307 ff., if. 332. 
 Stuart mit dem Dauphin ver; 
mcihIt v 134. 
Marignano, Marchese Von, im 
schmalkaldischen Kriege lV 329, 
332. 4l6. V 3l4. 
Marillac, V 134.  
Marseille belagert II 242. IV 29f n. 
D, Zufammenknnft zu, Il1 356. 
Martinucci, Georg, IlI 27. lV 
l83ff. V 119. 122. 123ff. 
Mart Sittich von Pavia II 248. 
251f.; in Ungarn 343. 
Maftricht von Brabant getrennt ll1 
339. 
Mathefius, Johann, V 380. 
Mairikel l 67; Cölner, Von 1505 
127. 128. 147; ColInIHer. von 
1507 13l. 133; forglose Abfas: 
sung derselben 152; eine immer: 
währende von Marimilian vorges 
schlagen l48. l50; allzeit neuejIe 
cvon l52lJ 365. 
28
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.