Bauhaus-Universität Weimar

Titel:
Deutsche Geschichte im Zeitalter der Reformation
Person:
Ranke, Leopold von
Persistente ID:
urn:nbn:de:gbv:wim2-g-190645
PURL:
https://digitalesammlungen.uni-weimar.de/viewer/resolver?urn=urn:nbn:de:gbv:wim2-g-193659
266 
Schurke Buch. 
ViertcsS 
Cc1pitel. 
ten und der in Niedersachsen erlittenen Niederlage, die ihm dort 
keine Hofnung übrig ließ, war Albrecht zurückgekommen. 
Wie erschraken die Plauenschen Söldner, die ihrer Er; 
oberung sicher, sich vor den Thoren von Hof gütlich thaten, 
schmausien und zechten, als der Markgraf, den sie weit entfernt 
wähnten, plötzlich mit der niederdeutschen Reiterschaar, die den 
eilenden Ritk ,mit ihm gemacht, erschien und sie auseinander: 
sprengte. Seine Wirth gegen diesen Plauen, ,einen Deutsch: 
böhmen, der sein von beiden Theilen zusammengeraubtes Fürsten: 
thum nur immer weiter ausbreiten wollc,0 kannte keine Grenzen; 
dagegen bewies er den Bürgern, die sich ziemlich gut vertheidigt 
hatten, alle Anerkennung, die sie verdienten. Er hoffte es noch 
dahin zu bringen, daß er ihnen alle ihre Verluste erstatten 
könne. Er hatte noch Vaireuth, Culmbach, die Plassenburg, 
wohin er jetzt das in Hof erbeutete Plauensche Gefchüt; führen 
ließ, Srhweinfurt und Hohenlandsberg. Bald erfuhren seine 
Feinde, daß er wieder da war: er entriß ihnen kleine Festungen, 
wie Lichtcnfels; den ganzen Aischgrnnd hinauf trieb er Beute 
von ihnen zusammen.  . 
Hätte nur ein 9lndrer indes; den Krieg in Niederdeutschland 
an seiner Stelle geführt. , 
Da das nicht der Fall war, so gescheit; was er durch seinen 
Zug eben hatte verhindern wollen: der Fürst, der dort ihn ges 
schlagen, erschien nun doch und zwar mächtiger und angesehener 
als je in Franken. 
Bald mußte Albrecht fühlen,.daß er der Verbindung so 
vieler Feinde nicht gewachsen war. 
Im Felde erlitt er am 7ten November bei Lichtenfels eine 
Niederlage; bei Culinbach gelang es ihm nur eben sieh durch 
die Feinde durchzusrhlagen. Hierauf fliichteten die Einwohner 
von Culmbach ihre fahrende Habe auf die Plasfenburg und 
steckten ihre Wohnungen in Brand. Wie Culmbadh, so Hei 
Baireuth und von neuem auch Hof in die Hände der Feinde, 
Und indem erschien das lange zurückgehaltene Urtel des 
Ka1nmergerichts, durch welches Markgraf Albreiht wegen seiner 
landfriedensbriichigen eigengewaltigen Thaten in die Acht erklärt, 
fein Leib, Hab und Gut Jedermann Preis gegeben ward.
        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.